Didier Cuche

21. Januar 2012 13:17; Akt: 21.01.2012 14:49 Print

«Es ist schon etwas verrückt»

von Herbie Egli - Didier Cuche hat sich mit seinem fünften Kitzbühel-Triumph unsterblich gemacht. Der abtretende Schweizer Speedkönig war vor dem Rennen so nervös wie immer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Didier Cuche hat die legendäre Streif-Abfahrt in Kitzbühel zum fünften Mal gewonnen. Damit ist der 37-jährige Neuenburger vor Franz Klammer alleiniger Rekordhalter. Die Strecke war wegen Nebel und Schneefall stark verkürzt worden. Dies hinderte den Schweizer Speedstar aber nicht daran, den Abfahrtsklassiker vor den drei Österreichern Romed Baumann, Klaus Kröll und Joachim Puchner für sich zu entscheiden. Die östlichen Nachbarn warten nun schon seit sechs Jahren auf einen Heimsieg in Kitzbühel.

Umfrage
Bedauern Sie den Rücktritt von Didier Cuche?
32 %
68 %
Insgesamt 4384 Teilnehmer

«Es ist schon etwas verrückt und der Sieg ist etwas besonders, weil ich hier zum letzten Mal am Start war», so der Kitz-Triumphator. Das Adrenalin schoss Cuche aber genau so durch die Adern wie in den letzten Jahren. «Ich war gleich nervös wie sonst. Ich sagte mir einfach, jetzt ist es das letzte Mal, also gib ihm.» Mit gib ihm meinte Cuche Gas geben und dies tat der 37-jährige Routiner auf souveräne Art und Weise. Für Cuche ist es nach 2010 und 2011 der dritte Triumph nacheinander in Kitzbühel. Es ist sein insgesamt 19. Weltcupsieg.

«Zum Glück ist er nächstes Jahr nicht mehr dabei»

Die geschlagenen Österreicher ärgerten sich in erster Linie über den verpassten Sieg, mochten Cuche den Triumph aber gönnen. «Es ist schade, dass ein so erfolgreicher Skifahrer abtritt», sagte Kröll. Er und sein Teamkollege Romed Baumann meinten sogar ironisch: «Zum Glück ist er nächstes Jahr nicht mehr dabei.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MariaAnna am 21.01.2012 17:23 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo!

    Das mach ich ihm von Herzen gönnen! Bravo und für die Zukunft alles, alles Gute!

  • iwan am 21.01.2012 13:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    supper

    supper cuche gratulation

  • Butterfly am 21.01.2012 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    einfach super

    Ich freue mich sehr für Cuche! Was für eine Fahrt. Herzliche Gratulation ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • peter am 21.01.2012 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    super gemacht!

    alles gute didier!

  • Werni am 21.01.2012 18:35 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Didier

    Der BESTE hat gewonnen! Ich gönne ihm das von Herzen. Ein besserer Rücktritt kann man sich nicht vorstellen. Ich wünsche Didier alles Gute !

  • MariaAnna am 21.01.2012 17:23 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo!

    Das mach ich ihm von Herzen gönnen! Bravo und für die Zukunft alles, alles Gute!

  • Jens Howoldt am 21.01.2012 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Super Cuche

    Super Auftritt, super Abtritt!

  • Susan am 21.01.2012 16:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Didier

    Gratulation Didier 5 mal die Streif gewinnen eine Klasse fuer sich Chapeau und danke fuer alles good Look Bye und alles gute weiterhin