David Hablützel

09. November 2016 09:52; Akt: 09.11.2016 13:22 Print

«Ich weiss jetzt, wie mit dem Körper umgehen»

von Denis Molnar - David Hablützel ist einer der am hellsten leuchtenden Sterne am Snowboard-Himmel. Doch er musste auch schon Rückschläge einstecken.

20 Minuten traf David Hablützel an der Medienkonferenz in Pfäffikon ZH. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

An den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi sprang Halfpipe-Spezialist David Hablützel aus Zürich auf den sensationellen fünften Platz. Damit setzte der Ausnahmekönner das bisher dickste Ausrufezeichen unter seine noch junge Karriere.

Hablützel, der helle Stern am Schweizer Snowboard-Himmel, musste mit seinen erst 20 Jahren aber auch schon herbe Rückschläge wegstecken. Bereits zweimal riss er sich das Kreuzband. Das erste Mal im April nach Sotschi, kurz vor seinem 18. Geburtstag. Das zweite Mal in Laax, nach der Rückkehr von der Weltmeisterschaft in China Mitte März 2016.

Die Freestyle-Szene muss sich warm anziehen

Vor allem der zweite Unterbruch sei zu Beginn hart zu verkraften gewesen. Doch er kämpfte sich beide Male zurück. Aus diesen Verletzungen hat Hablützel gelernt. Er wuchs an ihnen, sie machten ihn stärker und zeigten ihm auf, «wie ich mit meinem Körper umgehen muss». In welche Richtung es weitergehen soll, ist für ihn klar. Er werde wieder voll angreifen, meinte er im Bike Park in Pfäffikon ZH an der Vorsaison-Pressekonferenz.

Gut ein Jahr vor den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang werde er aber immer von Mal zu Mal entscheiden, wie viel es sich zu riskieren lohnt. Die Voraussetzungen, um es ganz nach oben zu schaffen, sind gegeben. Nicht zuletzt auch wegen Iouri Podladtchikov. Hablützel hat mit dem Olympiasieger von Sotschi Freund, Konkurrent und Vorbild in den eigenen Reihen.

Am Superstar kann sich Hablützel orientieren, sich pushen und weiterentwickeln. Die Reise in der Welt des Spitzensports hat für ihn erst begonnen. Und die Freestyle-Szene darf gespannt sein, was Hablützel noch alles in die Halfpipes und auf Slopestyle-Pisten dieser Welt zaubert.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zumiker am 09.11.2016 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go David

    Lieber David, ich freue mich sehr mit dir, dass es jemand aus unserem Kaff es doch zu etwas gebracht hat! Bitte bleibe so normal, wie du bist und lass dich nicht vom Erfolg überwältigen.

    einklappen einklappen
  • afedial am 09.11.2016 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz viel Erfolg...

    Ich bewundere seinen Ehrgeiz - ich wünsche ihm auf seinem weiteren Weg ganz viel Erfolg! Ich weiss aus eigener Erfahrung wie mühsam es ist ein Kreuzbandriss ausheilen zu lassen! Bleib so wie du bist!

Die neusten Leser-Kommentare

  • afedial am 09.11.2016 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz viel Erfolg...

    Ich bewundere seinen Ehrgeiz - ich wünsche ihm auf seinem weiteren Weg ganz viel Erfolg! Ich weiss aus eigener Erfahrung wie mühsam es ist ein Kreuzbandriss ausheilen zu lassen! Bleib so wie du bist!

  • Zumiker am 09.11.2016 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Go David

    Lieber David, ich freue mich sehr mit dir, dass es jemand aus unserem Kaff es doch zu etwas gebracht hat! Bitte bleibe so normal, wie du bist und lass dich nicht vom Erfolg überwältigen.

    • Fredi Küenzli am 09.11.2016 10:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zumiker

      Ja David das finde ich auch sehr vernünftig wo du doch ein so toller burscht bist #gintonic ;)

    einklappen einklappen