Auf Abwegen

09. Juli 2019 18:47; Akt: 09.07.2019 20:03 Print

So schnell war Hirscher noch nie unterwegs

Skidominator Marcel Hirscher wagte sich auf ein MotoGP-Geschoss – und war vom Tempo beeindruckt. Zeit für einen Seitenhieb blieb trotzdem.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den kurzen Schwüngen auf Latten ist Marcel Hirscher unschlagbar, seinen Meister dagegen findet er in den schnellen Kurven auf zwei Rädern. Am Wochenende wagte sich der österreichische Skidominator auf eines der pfeilschnellen Motorräder der MotoGP-Klasse. Der Rahmen war ein PR-Anlass seines Sponsors Red Bull für das Rennen vom 11. August in Spielberg.

Begleitet wurde er vom französischen GP-Fahrer Johann Zarco, und als Hirscher von seiner Testfahrt auf der 270 PS starken KTM-Maschine zurück zur Box kam, zeigte er sich laut heute.at beeindruckt: «Es ist das Schnellste und das Ärgste, das ich je erlebt habe. Ich habe in meiner Skikarriere ja einiges erlebt. Aber das überschreitet eine Grenze.»

Und auch wenn das seine Konkurrenz im Skizirkus vermutlich nicht einmal so sehr stören würde, ist die Chance doch eher klein, dass Hirscher noch die Sportart wechselt. Der Hobby-Töfffahrer sagte: «Johann ist vor mir einhändig durch die Kurven gefahren. Das ist unglaublich. Im Vergleich dazu kann ich nicht Motorrad fahren. Das ist so, wie wenn du einem Deutschen das Skifahren beibringen willst.»

Wintersport

(wie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Deutscher am 09.07.2019 20:45 Report Diesen Beitrag melden

    echter Brüller, Aber

    der Satz mit dem Deutschen Skilehrling gefällt mir, aber veruche mal einem Ösi das Fussballspielen beizubringen - hoffnungslos.....

    einklappen einklappen
  • Irène Rohrdorf am 09.07.2019 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auf Abwegen

    Lieber Marcel, sehr dich lieber beim Skifahren als beim Töfffahren, freue mich jetzt schon wieder auf tolle Rennen. Ein grosser Fan von dir.

  • Lukas am 09.07.2019 19:08 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Figur als Töfffahrer

    Steht ihm sehr gut, die Lederkombi. Sieht schon extrem gut aus, der Hirscher.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gritty am 10.07.2019 05:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    GOAT

    Der grösste Sportler aller Zeiten. Da kann der Federli einpacken.

  • Greg F. am 09.07.2019 22:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachmatt

    Sobald ich Red Bull lese, kommt mir die Galle hoch. Und schon klar Hirscher macht auch alles für Geld...

    • susi am 10.07.2019 17:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Greg F.

      wie bei Roger Federer

    einklappen einklappen
  • nadine strittmatter am 09.07.2019 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht gut so

    lieber marcel,bleib beim skisport und fordere kostophessen,aber unser tom lüthi will doch nochmals ne medaile in dieser sportart

  • Reisender am 09.07.2019 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schnarch

    Eine echte gute Story... gähn! Was läuft auf den anderen Kanälen?

  • Deutscher am 09.07.2019 20:45 Report Diesen Beitrag melden

    echter Brüller, Aber

    der Satz mit dem Deutschen Skilehrling gefällt mir, aber veruche mal einem Ösi das Fussballspielen beizubringen - hoffnungslos.....

    • RegnumBohemiae 1182 am 10.07.2019 06:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Deutscher

      oder einem Schweizer Eishockey ;) die werden wohl nie einmal Weltmeister :) Gruss aus Tschechien

    • Wird Laufen Wie Im Tennis am 10.07.2019 09:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @RegnumBohemiae 1182

      Doch, werden wir!

    • Un Biennois am 10.07.2019 13:24 Report Diesen Beitrag melden

      Cordoba

      Da erinnere ich doch gerne an Cordoba, als die Oesterreicher die Deutschen frühzeitig von der WM in Argentinien verabschiedeten

    einklappen einklappen