Ski Alpin

09. März 2011 17:13; Akt: 09.03.2011 17:19 Print

Bode Miller beendet Saison erneut vorzeitig

Zum dritten Mal in Serie bleibt der amerikanische Ski-Star Bode Miller dem Abschluss einer alpinen Weltcup-Saison fern.

storybild

Für Bode Miller ist die Saison gelaufen. (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Begründung wird von seinem Verband angegeben, dass der Olympiasieger, viermalige Weltmeister und zweifache Gesamtweltcup-Gewinner wieder mehr Zeit mit seiner kleinen Tochter verbringen wolle.

Miller hatte nach den für ihn medaillenlosen Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen bereits auf die Weltcup-Rennen in Bansko (Bul) und Kranjska Gora (Sln) verzichtet. Das internationale Saison-Finale auf der Lenzerheide, das in der nächsten Woche ansteht, ist somit um eine Attraktion ärmer. In diesem Winter erreichte der 33-Jährige sein bestes Resultat, als er in der Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel hinter Didier Cuche Zweiter wurde. Ob der Exzentriker seine Karriere fortsetzt, ist offen.

(sda)