Witzübergabe

07. März 2020 11:46; Akt: 07.03.2020 13:36 Print

Feuz erhielt die Kugel eines Konkurrenten

Da der Weltcupfinal in Cortina wegen des Coronavirus abgesagt wurde, kam die FIS in Norwegen in die Bredouille.

Bildstrecke im Grossformat »
Gesamtweltcup Männer: noch offen. 1. Alexis Pinturault, 1148 Punkte. 2. Aleksander Aamodt Kilde, 1122 Punkte. 3. Henrik Kristoffersen, 1041 Punkte. Gesamtweltcup Frauen: noch offen. 1. Federica Brignone, 1378 Punkte. 2. Mikaela Shiffrin, 1225 Punkte. 3. Petra Vlhova, 1189 Punkte. Abfahrt Männer: entschieden. 1. Beat Feuz, 600 Punkte. 2. Thomas Dressen, 406 Punkte. 3. Dominik Paris, 384 Punkte. Abfahrt Frauen: entschieden. 1. Corinne Suter, 477 Punkte. 2. Ester Ledecka, 322 Punkte. 3. Federica Brignone, 320 Punkte. Super-G Männer: noch offen. 1. Mauro Caviezel, 365 Punkte. 2. Vincent Kriechmayr, 362 Punkte. 3. Aleksander Kilde, 336 Punkte. Super-G Frauen: entschieden. 1. Corinne Suter, 360 Punkte. 2. Federica Brignone, 341 Punkte. 3. Nicole Schmidhofer, 217 Punkte. Riesenslalom Männer: noch offen. 1. Henrik Kristoffersen, 394 Punkte. 2. Alexis Pinturault, 388 Punkte. 3. Filip Zubcic, 368 Punkte. Riesenslalom Frauen: noch offen. 1. Federica Brignone, 407 Punkte. 2. Petra Vlhova, 333 Punkte. 3. Mikaela Shiffrin, 314 Punkte. Slalom Männer: noch offen. 1. Henrik Kristoffersen, 552 Punkte. 2. Clément Noël, 550 Punkte. 3. Daniel Yule, 495 Punkte. Slalom Frauen: noch offen. 1. Petra Vlhova, 460 Punkte. 2. Mikaela Shiffrin, 440 Punkte. 3. Katharina Liensberger, 276 Punkte. Kombination Männer: entschieden. 1. Alexis Pinturault, 280 Punkte. 2. Aleksander Kilde, 172 Punkte. 3. Matthias Mayer, 140 Punkte. Kombination Frauen: entschieden. 1. Federica Brignone, 200 Punkte. 2. Wendy Holdener, 125 Punkte. 3. Ester Ledecka, 100 Punkte. Parallelrennen Männer: entschieden. 1. Loïc Meillard, 129 Punkte. 2. Rasmus Windingstad, 103 Punkte. 3. Stefan Luitz, 82 Punkte. Parallelrennen Frauen: noch offen. 1. Petra Vlhova, 113 Punkte. 2. Clara Direz, 100 Punkte. 3. Federica Brignone, 90 Punkte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eines war am Freitag sofort klar: Beat Feuz kann der Abfahrts-Weltcup nicht mehr genommen werden. Der Berner holt sich damit vor der letzten Saisonabfahrt in Kvitfjell seine dritte kleine Kristallkugel in Serie.

Das stellte den internationalen Skiverband FIS aber vor ein Problem: Wo sollte man so kurzfristig die Abfahrts-Kristallkugel herbekommen? Die FIS-Verantwortlichen waren ohne Kristall im Gepäck nach Norwegen gereist, wäre die Übergabe doch in Cortina geplant gewesen.

Aamodt wurde die Kugel gestohlen

Die Not machte erfinderisch, wie Renndirektor Markus Waldner dem ORF verriet: «Wir haben versucht, eine Kugel kurzfristig aufzutreiben. Aksel Svindal war da, der hatte aber keine dabei. Wir haben Kjetil Aamodt angerufen, dem wurden sie gestohlen. Dann haben wir den Henrik Kristoffersen angerufen. Es wird im Eiltempo eine hertransportiert, dass wir eine Übergabe machen können.»

Also erhielt der 33-jährige Feuz bei der Siegerehrung in Norwegen eine ausgeliehene Kristallkugel des norwegischen Technik-Spezialisten überreicht. Der heute 25-Jährige hatte diese für den Sieg im Slalom-Weltcup der Saison 2015/16 erhalten.

Wintersport

(hua)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Blue am 07.03.2020 12:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Herzliche Gratulation Beat. Einfach der Beste und unglaublich symphatisch. Finde ich eine coole und tolle Aktion mit der Kugel von Kristofferson...

    einklappen einklappen
  • Ich Melde Jeden am 07.03.2020 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Skisport Best!

    Hauptsache Kugel! Bravo Beat Feuz! Janka unglaublich, top WE!

    einklappen einklappen
  • Spaniel am 07.03.2020 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Bravo Beat Feuz - gut gemacht. Freude herrscht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mowgli55 am 08.03.2020 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    The Best

    Beat ! The Best!! Coole Socke!!

  • Jänzena am 07.03.2020 23:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super....

    Bravo,Fööz!

    • Kugel Blitz am 08.03.2020 02:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jänzena

      Nit Föz, ist nicht angebracht, wenn dann Kugelblitz.

    • Jänzena am 08.03.2020 05:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kugel Blitz

      Mundart, = Fööz !

    einklappen einklappen
  • Annegretli am 07.03.2020 20:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sportlich fair

    Coole Geschichte mit der Kugel. Herzliche Gratulation Beat Feuz Super Leistung Es war eine Freude Dir und dem ganzen Skiteam zu zu schauen.

  • Dan am 07.03.2020 17:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Etwas Glück

    Na ja Feuz ist ja schon Sack stark, aber etwas Glück hatte er schon. Abgesagte Rennen, sein größter Konkurrent Paris ausgefallen usw. Aber Glück gehört auch dazu!!!

  • Kiri am 07.03.2020 16:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erfinder

    Freunde wisst ihr eigentlich wer Hard Ski Erfinder ist !?ja es war ein Schweizer aus meiner Nachbarschaft!,

    • Kiri am 07.03.2020 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiri

      Sorry vertippt Head Ski natürlich

    • 50+ am 07.03.2020 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiri

      Nö, weiss ich nicht, klärst du uns auf?

    • Nole Djoker am 08.03.2020 04:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiri

      Ich spiele auch Head.

    einklappen einklappen