Riesenslalom Killington

30. November 2019 19:59; Akt: 30.11.2019 20:34 Print

Gisin verpasst das Podest knapp, Bassino gewinnt

Im Riesenslalom von Killington wird Michelle Gisin starke Vierte. Die Italienierin Marta Bassino triumphiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Michelle Gisin verpasste ihren ersten Podestplatz in einem Riesenslalom ganz knapp. Die 25-jährige Engelbergerin wurde beim Rennen im amerikanischen Killington Vierte. Auf den dritten Rang der Amerikanerin Mikaela Shiffrin verlor Gisin nur zwei Hundertstelssekunden. Die Ränge 1 und 2 gingen an Italienerinnen. Marta Bassino feierte ihren ersten Weltcupsieg vor der Teamkollegin Federica Brignone.

Mit Wendy Holdener als Achte schaffte es eine zweite Schweizerin in die Top 10. Lara Gut-Behrami wurde 19., Andrea Ellenberger 25. Aline Danioth konnte sich als 39. des ersten Durchgangs nicht für den zweiten Lauf qualifizieren.


Michelle Gisins zweiter Lauf. (Video: SRF)

Der Ausfall der Überraschungssiegerin

Die 17-jährige Alice Robinson, die beim Saisonauftakt in Sölden Shiffrin bezwang, konnte in Killington nicht um den Sieg mitfahren. Die Neuseeländerin schied im ersten Durchgang nach einem Aussenskifehler aus. Anna Veit aus Österreich gab nach fast einjähriger Verletzungspause ihr Comeback. Als 35. des ersten Durchgangs war ihr Arbeitstag nach dem 1. Lauf jedoch beendet.

Wintersport

(heg)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • k.kinski. am 30.11.2019 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz.

    11 Fahrerinnen innerhalb, 1 Sek. Das wird spannend, im 2.Gang.

  • Rita Studer am 30.11.2019 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    Rita

    Tolle Leistungen von Michele Gisin und auch von Wendy Holdener. Ihre zweiten Läufe sind ja als besser wie die Ersten. Das wird spannend mit denn knappen Abständen, hopp Mädels ;-)

  • Maler50 am 30.11.2019 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Swissskiteam

    Hopp Swissskiteam, super erster Lauf. Weiter so Swissskigirls!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Keine am 01.12.2019 16:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ahnung

    Fährt eigentlich der Schoggistängel Ragusa Pechrami heute auch?

    • Alles klar am 01.12.2019 19:25 Report Diesen Beitrag melden

      @Keine

      Nein, der Schoggistängel Ragusa Pechrami stängelt wo anderst!

    einklappen einklappen
  • Herr Kleiderbügelig am 30.11.2019 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Schade das unsere Lady Shifferin nicht zuoberst steht!!

  • Herr Kleiderbügeli am 30.11.2019 22:29 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Lady Michelle Gisin war nur zum Zeitvertreiben dort im Schnee !

  • Jasna am 30.11.2019 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommentatorin

    Ich mag den Kommentar von Tamara Wolf. Sie weiss von was sie spricht, hat eine angenehme Stimme und Dialekt

  • Maler50 am 30.11.2019 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Gratulation an Gisin zu diesem Top Resultat aber auch Wendy fuhr ausgezeichnet. Sehr spannendes Riesenslalomrennen, das macht uns Skifans eine Menge Spass!