Vierschanzentournee

28. Dezember 2011 17:16; Akt: 28.12.2011 17:30 Print

Grigoli darf mit an die Tournee

Der Bündner Marco Grigoli überzeugt beim zweiten Springen des Continental Cups in Engelberg. Der ausgezeichnete 7. Rang bringt den 20-Jährigen nach Oberstdorf an die Vierschanzentournee.

storybild

Marco Grigoli wird am Donnerstag zusammen mit Simon Ammann die Qualifikation in Oberstdorf bestreiten. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 20-Jährige hatte bereits am Dienstag im ersten der zwei Springen auf zweithöchster Stufe mit Rang 12 eine ansprechende Leistung gezeigt. Grigoli reiste noch am Mittwoch ins Allgäu und wird am Donnerstag zusammen mit Simon Ammann die Qualifikation in Oberstdorf (16.30 Uhr) bestreiten.

Der Mann aus St. Moritz überstand bislang achtmal den Cut für ein Weltcupspringen. Der Finaldurchgang der besten 30 und somit Weltcuppunkte blieben ihm jeweils verwehrt.

Der 22-jährige Norweger Kenneth Gangnes flog in Engelberg einen Doppelsieg ein. Im zweiten Springen teilte er sich das oberste Treppchen des Podests mit dem punktgleichen Wolfgang Loitzl (Ö), dem Sieger der Vierschanzentournee 2008/09.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Brady am 28.12.2011 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sympa

    Der junge Mann hat nebst Talent mehr als ein gewinnendes Gesicht. Nicht unwichtig bei einem Sport ( wie alle anderen auch), der von Sponsoren abhängig ist. Viel Glück.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Brady am 28.12.2011 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sympa

    Der junge Mann hat nebst Talent mehr als ein gewinnendes Gesicht. Nicht unwichtig bei einem Sport ( wie alle anderen auch), der von Sponsoren abhängig ist. Viel Glück.