Abfahrt Cortina

18. Januar 2015 13:23; Akt: 18.01.2015 13:33 Print

Lindsey Vonn feiert ihren 62. Weltcupsieg in Cortina

Lindsey Vonn holt sich in Cortina d'Ampezzo den 62. Weltcupsieg. Als beste Schweizerin fährt Dominique Gisin auf Rang 6, Lara Gut wird 8.

Bildstrecke im Grossformat »
Anna Fenninger fährt beim Saisonfinale den totalen Triumph ein: Sie gewinnt das Rennen und damit auch die kleine Kristallkugel in der Disziplin Riesenslalom sowie den Gesamtweltcup. Marcel Hirscher triumphiert beim Slalom-Weltcup-Finale von Méribel. Mit seinem Sieg sichert er sich nach den Kristallkugeln des Gesamtweltcups und des Riesenslaloms auch diejenige im Slalom. Mikaela Shiffrin gewinnt den Slalom von Méribel überlegen und zum dritten Mal in Folge die kleine Kristallkugel. Henrik Kristoffersen siegt im Riesenslalom von Méribel. Lindsey Vonn ist nicht aufzuhalten. Sie gewinnt mit dem Super-G in Méribel ihr 67. Rennen und damit auch die kleine Kugel in der Disziplinenwertung. Es ist ihre 19. Kugel insgesamt. Dustin Cook feiert ausgerechnet beim Super-G am Weltcupfinal in Méribel seinen ersten Weltcupsieg. Lindsey Vonn triumphiert nicht nur in der letzten Abfahrt des Winters in Méribel, sondern heimst auch die kleine Kugel für den Sieg im Disziplinen-Weltcup ein. Speed-Dominator Kjetil Jansrud gewinnt auch die Abfahrt beim Weltcup-Final in Méribel und sichert sich die kleine Kugel. Der Norweger Henrik Kristoffersen feiert bereits seinen insgesamt dritten Slalomsieg in seiner noch jungen Karriere. Der 20-Jährige triumphiert im slowenischen Kranjska Gora. Wer denn sonst? Mikaela Shiffrin gewinnt den Slalom in Are. Der überlegene Sieger im Riesenslalom von Kranjska Gora kommt aus Frankreich und heisst Alexis Pinturault. Marcel Hirscher sichert sich als Zweiter die kleine Kugel. Anna Fenninger jubelt über den Sieg im Riesenslalom in Are. Kjetil Jansrud gewinnt den Super-G in Kvitfjell und sichert sich zudem die Disziplinenwertung. Lindsey Vonn feiert im Super-G von Garmisch ihren 65. Weltcup-Sieg. Hannes Reichelt triumphiert bei der Abfahrt von Kvitfjell und macht damit das Rennen um die kleine Kristallkugel des Abfahrt-Weltcups wieder spannend. Tina Weirather gewinnt die Abfahrt der Frauen in Garmisch-Partenkirchen in souveräner Manier. Sie distanziert die Konkurrenz um eine halbe Sekunde und mehr. Schon wieder Anna Fenninger! 24 Stunden nach dem Triumph in der Super-Kombination gewinnt die Österreicherin auch den Super-G in Bansko. Der Weltcupgesamtführende Marcel Hirscher aus Österreich (M.) fährt beim Riesenslalom in Garmisch seine Konkurrenz in Grund und Boden. Felix Neureuther (l.) verliert als Zweiter über 3 Sekunden. Dritter wird Hirschers Landsmann Benjamin Raich. Die Österreicherin Anna Fenninger (M.) gewinnt die Super-Kombi in Bansko. Zweite wird Tina Maze (l.), Dritte Kathrin Zettel. Lauberhorn-Sieger Hannes Reichelt gewinnt die verkürzte Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen mit nur einer Hundertstelsekunde Vorsprung auf Romed Baumann. Mikaela Shiffrin gewinnt den Slalom von Maribor überlegen. Matthias Mayer schlägt nach der Abfahrt in Saalbach auch im Super-G zu. Anna Fenninger jubelt über den Sieg im Riesenslalom in Maribor. Den Abfahrtssieg von Saalbach sichert sich der Österreicher Matthias Mayer. Alexander Choroschilow gewinnt den Nachtslalom in Schladming. Es ist dies der erste Weltcup-Sieg des 30-jährigen Russen. Mattias Hargin gewinnt den Slalom von Kitzbühel vor Marcel Hirscher und Felix Neureuther. Es ist sein 1. Weltcupsieg überhaupt. Lindsey Vonn fährt im Super-G von St. Moritz ihren Weltcupsieg Nummer 64 ein. Wieder er: Kjetil Jansrud (M.) ist auf der verkürzten Abfahrt von Kitzbühel nicht zu schlagen. Der Norweger siegt vor Dominik Paris (l.) und Guillermo Fayed. Die Sonne scheint für Lara Gut: Die Schweizerin gewinnt die Abfahrt in St. Moritz, wo sie einst ihren ersten Weltcup-Sieg feierte. Alexis Pinturault (M.) aus Frankreich gewinnt die Super-Kombination von Kitzbühel vor Marcel Hirscher (l.) und Ondrej Bank. Der Italiener Dominik Paris siegt beim Super-G im österreichischen Kitzbühel vor den Einheimischen Matthias Mayer und Georg Streitberger. Lindsey Vonn feiert in Cortina d'Ampezzo ihren 63. Weltcupsieg und ist damit alleinige Rekordhalterin. Links steht die zweitplatzierte Anna Fenninger aus Österreich und rechts die Liechtensteinerin Tina Weirather, die als Dritte das Podest komplettiert. Der Österreicher Hannes Reichelt (M.) siegt am Lauberhorn vor den Schweizern Beat Feuz (l.) und Carlo Janka. Lindsey Vonn gewinnt ihren 62. Weltcup vor Elisabeth Goergl und Daniela Merighetti. Dominique Gisin fährt auf den 6. Schlussrang. Felix Neureuther (Mitte) gewinnt den Slalom in Wengen. Zweiter wird der der Adelboden-Sieger Stefano Gross (Links), auf Rang drei landet Henrik Kristoffersen (Rechts). Carlo Janka (Mitte) gewinnt die Super-Kombi in Wengen souverän. Zweiter wird der Franzose Victor Muffat-Jeandet (links) und Dritter der Kroate Ivica Kostelic. Elena Fanchini gewinnt die Abfahrt in Cortina d'Ampezzo vor der Kanadierin Larisa Yurkiw und der Deutschen Viktoria Rebensburg. Frida Hansdotter feiert beim Nachtslalom in Flachau einen überlegenen Sieg vor Tina Maze und Mikaela Shiffrin. Der Italiener Stefano Gross freut sich über den Slalomsieg in Adelboden. Marcel Hirscher, wer denn sonst? Der Österreicher gewinnt den Riesenslalom von Adelboden mit über einer Sekunde Vorsprung. Marcel Hirscher krönt sich zum Slalom-König von Zagreb. Mikaela Shiffrin doppelt nach ihrem Slalomsieg im österreichischen Kühtai in Zagreb gleich nach. Mit einem sensationellen Vorsprung von 1,68 Sekunden krönt sie sich zur Königin von Zagreb. Ganz souverän holt sich die Amerikanerin Mikaela Shiffrin (Mitte) den Sieg im Slalom von Kühtai. Wendy Holdener (rechts) wird hervorragende Dritte. Dazwischen klassiert sich die Tschechin Sarka Strakova. Der Amerikaner Travis Ganong feiert in Santa Caterina mit dem Triumph in der Abfahrt seinen ersten Weltcupsieg. Sara Hector aus Schweden feiert im österreichischen Kühai mit dem Sieg im Riesenslalom ihren ersten Weltcupsieg. Felix Neureuther jubelt über den Slalomsieg in Madonna di Campiglio. Marcel Hirscher gewinnt den Riesenslalom in Alta Badia. Elisabeth Görgl triumphiert beim Super-G in Val d'Isère. Kjetil Jansrud gewinnt den Super G von Gröden. Lindsey Vonn feiert ihren 61. Weltcup-Sieg. Sie gewinnt die Abfahrt in Val d'Isère. Steve Nyman triumphiert bei der Abfahrt in Gröden. Marcel Hirscher (Mitte) doppelt nach: Nach dem Triumph im Riesen sichert sich der Österreicher zwei Tage später auch den Slalom-Sieg. Die Schwedin Maria Pietilae-Holmner (links) gewinnt ihr Slalom-Heimrennen in Are. Marcel Hirscher dominiert den Riesenslalom von Are und sichert sich damit seinen 25. Weltcupsieg. Tina Maze (m.) gewinnt den Riesenslalom von Are. Ted Ligety siegt im Riesenslalom in Beaver Creek. Lara Gut gewinnt den Super-G in Lake Louise. Hannes Reichelt triumphiert im Super-G in Beaver Creek. Lindsey Vonn sichert sich den Sieg in der Abfahrt in Lake Louise. Kjetil Jansrud gewinnt die Abfahrt in Beaver Creek. Tina Maze gewinnt die Abfahrt in Lake Louise. Kjetil Jansrud gewinnt den Super-G in Lake Louise. Nicole Hosp triumphiert im Slalom in Aspen. Kjetil Jansrud sichert sich den Sieg in der Abfahrt in Lake Louise. Eva-Maria Brem siegt im Riesenslalom in Aspen. Henrik Krisoffersen gewinnt den Slalom in Levi. Tina Maze holt sich den Slalomsieg in Levi. Marcel Hirscher zeigt seine Freude über den Triumph beim Riesenslalom von Sölden. Anna Fenninger und Mikaela Shiffrin siegen beim Riesenslalom zur Saisoneröffnung der Damen in Sölden zeitgleich.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass Lindsey Vonn die Bestmarke der österreichischen Ski-Legende Annemarie Moser-Pröll erreichen würde, musste erwartet werden. Die Frage war eigentlich viel mehr, wann dies passieren würde. In den Dolomiten war es nun soweit. 32 Hundertstelsekunden vor der Österreicherin Elisabeth Görgl gewann die 30-jährige Amerikanerin die Abfahrt, die tags zuvor wegen des schlechten Wetters hatte verschoben werden müssen. Die nach Vonn gestartete Görgl brachte die Favoritin allerdings nochmals in Zittern. Bei der zweiten Zwischenzeit nach einer Minute hatte die Österreicherin noch zwei Zehntel vorne gelegen.

Umfrage
Knackt Lindsey Vonn den Rekord von 62 Weltcup-Siegen in Cortina?
59 %
41 %
Insgesamt 355 Teilnehmer

Den ersten ihrer nunmehr 62 Siege errang Lindsey Vonn im Dezember 2004 in Lake Louise, ihrer absoluten Lieblings-Destination. Aber auch in Cortina fühlt sich die Amerikanerin wohl. Hier feierte sie nun ihren bereits achten Erfolg. Nur Renate Götschl errang als zehnfache Gewinnerin in Cortina noch mehr Siege als sie. Auf der Jagd nach Rekorden stellen sich Lindsey Vonn aber noch weitere Ziele, die durchaus in ihrem Bereich liegen. Mit dem 32. Sieg in der Abfahrt fehlten ihr nur noch vier Erfolge auf Moser-Pröll.

Gute Schweizerinnen

Die Schweizerinnen hielten sich achtbar. Olympiasiegerin Dominique Gisin wurde als beste des Teams von Swiss-Ski Sechste. Zu einem Podiumsplatz, den sie im Weltcup letztmals im Dezember 2011 erreichte, fehlten ihr allerdings rund vier Zehntel. Lara Gut, die im Super-G von Lake Louise für den bisher einzigen Schweizer Saisonsieg bei den Frauen gesorgt hat, belegte Platz 8, die Innerschweizerin Fabienne Suter wurde Dreizehnte.

Cortina (It). Weltcup-Abfahrt der Frauen:
1. Lindsey Vonn (USA) 1:39,61.
2. Elisabeth Görgl (Ö) 0,32 zurück.
3. Daniela Merighetti (It) 0,54.
4. Elena Fanchini (It) 0,77.
5. Tina Maze (Sln) 0,95.
6. Dominique Gisin (Sz) 0,97.
7. Johanna Schnarf (It) 1,08.
8. Lara Gut (Sz) 1,20.
Ferner:
13. Fabienne Suter (Sz) 1,53.
19. Marianne Abderhalden (Sz) 1,93.
Ausgeschieden u.a.: Tina Weirather (Lie), Nadja Jnglin-Kamer (Sz) und Denise Feierabend (Sz).

Zum Liveticker im Popup

(als/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • anonym am 17.01.2015 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Girl

    Wiso tut das die fis immer bei den Frauen wird untrbrochen nur wens ein bisschen Schneit. Und bei den Männer wird mit sicherheit nie unterbrochen das ist einfach nicht gerecht den Frauen gegenüber. Laz go Lady's Hoffentlich führen sie das Rennen gleich durch das were Mega toll und sehr Lieb von euch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • anonym am 17.01.2015 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Girl

    Wiso tut das die fis immer bei den Frauen wird untrbrochen nur wens ein bisschen Schneit. Und bei den Männer wird mit sicherheit nie unterbrochen das ist einfach nicht gerecht den Frauen gegenüber. Laz go Lady's Hoffentlich führen sie das Rennen gleich durch das were Mega toll und sehr Lieb von euch.

    • frau am 17.01.2015 13:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      hopp froue

      hab auch das gefühl das bei den frauen sehr viel abgebrochen / abgesagt wird....wünschte euch das in st moriz gesponsert würde aber heute ists wetterabhägig und auch andere rennorte als bei den männern... mitr ists lieber so als wenn bei schlechtem wetter gestartet wird und dann was passiert...

    einklappen einklappen