Wengen-Kombi

17. Januar 2020 10:18; Akt: 17.01.2020 20:51 Print

Mayer siegt, Meillard verpasst Podest knapp

Matthias Mayer siegt in Wengen sensationell. Mehrere Schweizer fahren in die Top 15, angeführt von Loic Meillard auf Rang 4.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Speedspezialist schlägt den Kombinierern ein Schnippchen. Matthias Mayer gewinnt die Alpine Kombination in Wengen. Der Österreicher konnte den Slalom als Erster der Abfahrt in Angriff nehmen und zeigte einen seiner besten Läufe auf den kurzen Ski. Mayer hielt den Angriffen der Franzosen stand und verwies Alexis Pinturault um 7 Hundertstel und Victor Muffat-Jeandet um 67 Hundertstel auf die Plätze zwei und drei.

Umfrage
Gewinnt ein Schweizer die Lauberhornabfahrt 2020?

Den Schweizern gelang der Angriff auf die Podestplätze nicht nach Wunsch. Loic Meillard verpasste das Treppchen als Vierter um mehr als drei Zehntel. Niels Hintermann, Sieger der Kombination 2017 in Wengen, wurde Neunter. «In meiner momentanen Slalomverfassung liegt nicht mehr drin», sagte Hintermann nach dem Rennen.

Der Schweizer Mauro Caviezel ist bereits im ersten Lauf ausgeschieden. (Video: SRF)

Justin Murisier belegte den 11. Platz, Luca Aerni fuhr auf Rang 13 und Gilles Roulin auf Platz 15. Ralph Weber, Stefan Rogentin und Sandro Simonet schafften es nicht in die Top 15. Simonet wäre ein Schweizer Kandidat auf einen Podestplatz gewesen. Er verpasste jedoch die Einfahrt in den Zielhang, musste zurücksteigen und verlor so viel Zeit.

Adrian Sejersted stürzte im ersten Lauf schwer (Video: SRF)

Wintersport

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pretty_licka am 17.01.2020 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Wahnsinn

    Es kan auch nicht jeder ein Berthod, Gini oder Grünenfelder sein und die Konkurrenz über ein Jahrzehnt dominieren und dabei 60 Welcupsiege einfahren!

  • Giovanni Schu Weiss am 17.01.2020 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz

    Das kommt schon gut. Heute stehen wir Schweizer auf dem Podest. Hopp Schwiiz

  • Herbert Fivian am 17.01.2020 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Lauberhorn- Kommentatoren

    Kommentatoren von SRF Lauberhorn. Bitte -bitte nicht so viel Sprechen über die Zwischenzeiten, ist verwirklicht. Es wurde auch gesagt dass die Osterreicher kein Kombi Nation sei, und jetzt führt sogar ein Osterreicher. Danke

Die neusten Leser-Kommentare

  • Benno am 17.01.2020 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mayer gewinnt

    Mayer wird auch die Abfahrt gewinnen.

  • Steff Steff am 17.01.2020 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Nächstes Jahr bestimmt...

  • pretty_licka am 17.01.2020 15:11 Report Diesen Beitrag melden

    leder

    der meillard macht den holdener, gratulation!!

  • pretty_licka am 17.01.2020 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Luca

    Aerni hat sich einmal mehr eine hervorragende Ausgangslage geschaffen, alles andere als der Sieg wäre eine Sensation!

  • Maler50 am 17.01.2020 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Swisskiteam

    Hopp Swisskiteam