Reisinger schreit vor Schmerz

21. Februar 2020 12:15; Akt: 21.02.2020 16:23 Print

Schwerer Sturz in der Abfahrt

Der nächste Schock für die österreichischen Speed-Fahrerinnen: Elisabeth Reisinger kracht bei der Abfahrt von Crans Montana ins Netz.

Elisabeth Reisinger landet Kopf voran in der Fangnetzen in Crans-Montana und schreit vor Schmerzen. (Video: Michal Matura via Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei den Schweizerinnen: Jubel. Lara Gut-Behrami und Corinne Suter feiern einen Doppelsieg in der Abfahrt von Crans-Montana. Bei den Östereicherinnen: Schock. Elisabeth Reisinger stürzt in die Fangnetze. Nach einem Sprung hatte es die 23-Jährige nach hinten gedrückt. Eine schwere Belastung auf dem rechten Knie. Danach verschnitt es ihr die Skier, es hebelte sie aus und sie flog in die Fangzäune.

Umfrage
Schauen Sie Skirennen am Fernsehen?

Noch vor dem Einschlag dürfte Reisinger grosse Schmerzen gehabt haben. Ihre Schmerzensschreie waren laut über die Aussenmikrofone der Live-Übertragung zu hören.

Sofort eilten Betreuer und Notärzte herbei, um die Reisinger zu versorgen. Anschliessend wurde sie mit dem Helikopter ins nahe Sion gebracht.

Eine MRI-Untersuchung ergab eine Prellung des Schienbeinkopfes sowie einen Riss des vorderen Kreuzbandes, das ein vorzeitiges Saison-Aus für die Österreicherin bedeutet. Die 23-Jährige tritt heute noch die Rückreise an und wird in den nächsten Tagen in der Heimat operiert. Bitter: nach schweren Verletzungen war sie in den vergangenen Jahren nun im Weltcup richtig in Fahrt gekommen. 2016 hatte sich Reisinger einen Kreuzbandriss zugezogen, 2014 einen Schien- und Wadenbeinbruch.

Die Österreicherinnen sind somit weiter im Pech. Bereits am Donnerstag wurde bekannt, dass Christine Scheyer ihre Saison frühzeitig beenden muss.

Wintersport

(wem/dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Be O Bachter am 21.02.2020 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Eigentlich müsste es heissen leichter Sturz mit fatalen Folgen. Wie diese Saison schon bei Danioth und Reichelt.

  • Maler50 am 21.02.2020 13:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gute Besserung

    Ich wünsche ihr schnelle gute Besserung, ich bin überzeugt dass alle Skifans gleich gefühlt haben bei Sturz y dass Sie sich meinen guten Wünschen anschliessen werden.

  • Scarlett62 am 21.02.2020 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie krank

    im Kopf muss man sein, dass man das Unglück andere mit diesen blöden Gif's ins lächerliche zieht. Seid froh wenn ihr jeden Tag wieder gesund nach Hause kommt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wintermuffel am 21.02.2020 22:23 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung der Verunfallten

    Solange es Zuschauer gibt, riskiert man Unfälle mit Schwerverletzten oder sogar Toten. Dieser Fahrstil züchtet auch zahllose Pistenraser, welche zur grossen Gefahr für die Allgemeinheit (vorallen für die Kinder) werden. Doch solange man Sponsorengelder gewinnbringend reinstecken kann, geht der Zirkus weiter. Ich habe nie begriffen, wie man wegen einer 100stel Sekunde Vorsprung patriotische Gefühle aufkommen lassen kann.

  • Neumann am 21.02.2020 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ha

    Naja sie wollens so. Keiner muss Sport machen. Also?

  • Polizischt Wäckerli am 21.02.2020 22:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nöd so schlimm

    hmm, da habe ich schon schlimmere Stürze gesehen. War doch eher ein Rutschen ins Netz.....

  • StolzHerz am 21.02.2020 19:58 Report Diesen Beitrag melden

    Sport ist Mord

    Die Athleten wissen es, die Funktionäre wissen es, die Zuschauer wissen es: Schwere Stürze kommen immer wieder vor. Wer an Rennen mitmacht (aktiv oder passiv), nimmt das in Kauf. Das sich immer alle gegenseitig so entsetzt und betroffen anschauen ist scheinheilig und heuchlerisch.

  • Martial2 am 21.02.2020 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sport ja aber nur auf dem Golfplatz...

    Alt bekannt, Sport war noch nie gesund, die IV kann davon referieren...