Siegerehrung

12. Februar 2011 20:13; Akt: 12.02.2011 21:30 Print

So feiert Cuche die Silbermedaille

von Herbie Egli, Garmisch - Riesen-Empfang für Didier Cuche im Swiss-Ski-House in Garmisch-Partenkirchen. Nach der offiziellen Siegerehrung wurde der Neuenburger von mehreren hundert Fans gefeiert.

Didier Cuche lässt sich im Swiss-Ski-House feiern. (Video: 20 Minuten Online)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine WM-Medaille verpflichtet. Um 18.30 Uhr durfte sich Didier Cuche auf der Medal Plaza im Kurpark vor einer gewaltigen Kulisse feiern lassen. Als der Neuenburger die Silbermedaille umgehängt bekam, spendeten die Fans mehr Applaus als beim Weltmeister Erik Guay aus Kanada. Sogar eine Pyro-Fackel wurde inmitten der Zuschauer gezündet - (siehe Video unten). Das Gelände war so voll, dass die Polizei keine Leute mehr rein liess. Einige mussten daher draussen ausharren.

Umfrage
Bricht nach Cuches Silber ein Medaillenregen für die Schweiz aus?
71 %
25 %
4 %
Insgesamt 832 Teilnehmer

Nach den obligaten Fernseh-Interviews machte sich Cuche auf zum Swiss-Ski-House, das einige hundert Meter von der Medal Plaza entfernt liegt. Dort wurde der Silbermedaillen-Gewinner von mehreren hundert Fans empfangen. Cuche zeigte sich auf dem Balkon und liess sich feiern. Wegen der Stimmung verstand man nicht einmal, was der Speed-Spezialist sagte. Interview-Anfragen für private Medien wurden von Seiten von Swiss-Ski einmal mehr abgelehnt. Zum Schluss zettelte Cuche dann die Welle an, bevor er im Inneren verschwand. Nach weiteren Fernseh-Verpflichtungen kann sich der 36-jährige Neuenburger dann dem gemütlichen Teil widmen. Zu gönnen ist es ihm.

Didier Cuche bei der offiziellen Siegerehrung

(Video: Leserreporter)