Alpiner Ski-Weltcup

09. Januar 2016 13:35; Akt: 09.01.2016 14:17 Print

Vonn eine Klasse für sich – Rückschlag für Gut

Lindsey Vonn gewinnt überlegen die Weltcup-Sprintabfahrt in Zauchensee. Weltcup-Leaderin Lara Gut scheidet im ersten Lauf aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Weil die Tessinerin Lara Gut bei der attraktiven Sprint-Abfahrt in Altenmarkt im ersten Lauf ohne zu stürzen ausschied und mit Fabienne Suter die zweite Teamleaderin verletzungsbedingt fehlte, vermochten die Schweizerinnen in den Kampf um die Spitzenplätze nicht einzugreifen. Bestklassierte Fahrerin von Swiss-Ski war Corinne Suter als Zwölfte. Joana Hählen belegte Platz 19 und lieferte so ihr zweitbestes Ergebnis im Weltcup ab. Die nach dem ersten Lauf an dritter Stelle liegende Liechtensteinerin Tina Weirather schied im zweiten Durchgang aus.

Mirena Küng, sie um vier Hundertstel, Weltcup-Debütantin Beatrice Scalvedi und Priska Nufer verpassten die Qualifikation für den zweiten Durchgang.

Vonns Vergleich mit Pröll

Die Basis zu ihrem 72. Sieg im Weltcup hatte Lindsey Vonn, die am Ende um eine Sekunde vor der Kanadierin Larisa Yurkiw lag, schon im ersten Lauf gelegt, in dem sie die Konkurrenz um mindestens neun Zehntel hinter sich liess.

In der ersten Sprintabfahrt seit Februar 2002 in Are in Schweden, in der sie als einzige der aktuellen Fahrerinnen bereits am Start war, realisierte die Amerikanerin ihren Abfahrtssieg Nummer 36, womit sie mit der Rekordhalterin Annemarie Moser-Pröll aus Österreich gleichzog. Im Weltcup-Gesamtklassement liegt Vonn nun noch 58 Punkte hinter der führenden Schweizerin Gut zurück.

Die Tessinerin verletzte sich bei ihrem Ausscheiden nicht. Das könne passieren, meinte sie gegenüber SRF. «Mir geht es gut. Ich kann morgen fahren.» Am Sonntag findet der Super-G statt.

Hier scheidet Gut aus dem Rennen aus:

(Quelle: SRF)

(fal/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jeremy am 09.01.2016 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Vergessen?

    Ein schwerer Sturz hatte das Weltcup-Rennen zuvor überschattet. Lotte Smiseth Sejersted rutschte in einer Kurve von ihren Skiern und fiel in den Fangzaun.

    einklappen einklappen
  • alfmir am 09.01.2016 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Zukunftshoffnungen..

    Schön zu sehen, dass junge Fahrerinnen im Sog von Lara Gut, Fabienne Suter und Wendy Holdener, langsam in deren Fussstapfen nachrücken..!

  • sepp biegt sich ein Schranz am 09.01.2016 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glaubt es mir :

    2 Sprintabfahrten ! Wär gut für die Lehmannfahrer ! Die Zeitabstände von ihnen würde nicht zu gross für die Zuschauer , denn die wollen mal nach Hause !

Die neusten Leser-Kommentare

  • sepp biegt sich ein Schranz am 09.01.2016 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glaubt es mir :

    2 Sprintabfahrten ! Wär gut für die Lehmannfahrer ! Die Zeitabstände von ihnen würde nicht zu gross für die Zuschauer , denn die wollen mal nach Hause !

  • alfmir am 09.01.2016 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Zukunftshoffnungen..

    Schön zu sehen, dass junge Fahrerinnen im Sog von Lara Gut, Fabienne Suter und Wendy Holdener, langsam in deren Fussstapfen nachrücken..!

  • Jeremy am 09.01.2016 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Vergessen?

    Ein schwerer Sturz hatte das Weltcup-Rennen zuvor überschattet. Lotte Smiseth Sejersted rutschte in einer Kurve von ihren Skiern und fiel in den Fangzaun.

    • Ganjaflash am 09.01.2016 16:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jeremy

      Alles gute dem Sturzopfer und hoffentlich wieder bald auf der Piste anzutreffen.

    • Mario M. am 09.01.2016 22:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jeremy

      Aber sie ist ja gleich wieder aufgestanden? Also schlimm wars ja wohl kaum dass es hier einen Kommentar wert ist?

    • Tom W am 10.01.2016 08:06 Report Diesen Beitrag melden

      @ Mario M

      Nein, sie wurde mit dem Heli abtransportiert und ihre Saison ist leider vorbei: Bänderriss.

    • Mario M. am 10.01.2016 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tom W

      Ha trotzdem nichts weltbewegendes.. Das ist ihr Sport und das Risiko dass sie tragen. Wer Fehler macht stützt eben. Es schreiben auch nicht alle oje oje wenn im Formel 1 einer ausscheidet

    einklappen einklappen
  • Komisch am 09.01.2016 14:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ??

    Seit wann gibt es in einer abfahrt 2 läufe?

    • Döme am 09.01.2016 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Komisch

      es war eine sprint-abfahrt

    • Kaia Ski am 09.01.2016 14:51 Report Diesen Beitrag melden

      kurze Sprintabfahrt = 2 Läufe

      Bei schlechten Sicht- und Witterungsbedingungen im oberen Streckenteil entscheidet sich die Rennjury manchmal für die Durchführung einer so genannten Sprintabfahrt im unteren Teil der Strecke, die in zwei Läufen ausgetragen wird. Der Höhenunterschied muss dabei mindestens 450 Meter betragen. (Quelle: Wikipedia)

    • TomS am 09.01.2016 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Komisch: Notlösung

      Weil Zauchensee das Rennen von St. Anton kurzfristig übernahm und die Zeit nicht reichte, um die ganze Strecke rennfertig zu präparieren, wurde eine verkürzte Abfahrt in zwei Läufen ausgetragen. Hat es in der Vergangenheit, wenn auch selten, auch schon gegeben.

    einklappen einklappen