Triathlon

05. Februar 2011 12:16; Akt: 05.02.2011 12:49 Print

Badmann startet am Ironman Südafrika

Die sechsfache Ironman-Weltmeisterin Natascha Badmann (44) will am Ironman Südafrika vom 10. April in Port Elizabeth ihren ersten Ironman seit vier Jahren beenden. Badmann hatte gleichenorts schon dreimal in Folge triumphiert, letztmals 2007.

Fehler gesehen?

Seit ihrem Triumph im Frühjahr von 2007 vermochte Badmann keine Ironman-Distanz (3,8 km Schwimmen/180 km Radfahren/42,195 km Laufen) mehr vollständig zu bewältigen. Ein fürchterlicher Sturz auf der Radstrecke der Ironman-WM auf Hawaii im Oktober 2007 sorgte für eine Zäsur in ihrer Laufbahn. Die zwei folgenden Ironman-WM-Teilnahmen von Badmann endeten mit vorzeitigen Aufgaben auf der Laufstrecke, im Vorjahr konnte sie gar nicht erst auf Big Island antreten (Pfeiffersches Drüsenfieber).

Die langwierigen Schulterverletzungen als Folge des Radunfalls sowie das Pfeiffersche Drüsenfieber hat sie laut eigenen Angaben nun überwunden. «Mein Körper ist wieder belastungsfähig», sagt Badmann, die in einem ersten Trainingscamp auf Gran Canaria j(Sp) im Januar einen wiedererstarkten Eindruck hinterlassen konnte. Mit zusätzlichen Trainingslagern in diesem Monat sowie im März will Badmann ihre Form weiter ausbauen.

Auf Grund der neuen Qualifikationsrichtlinien für die Ironman-WM auf Hawaii (8. Oktober) benötigt Badmann voraussichtlich zwei Topklassierungen an Ironman-Wettkämpfen, um sich einen Startplatz für das Profifeld der Ironman-WM sichern zu können.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen