Eishockey

05. Juni 2011 10:57; Akt: 05.06.2011 10:58 Print

Binghamton wendete Serie ohne Wick

Die Binghamton Senators haben die Playoff-Finalserie der American Hockey League (AHL) mit zwei Heimsiegen am Wochenende gewendet.

Fehler gesehen?

Ohne Roman Wick besiegte das Farmteam der Ottawa Senators die Houston Aeros innerhalb von 24 Stunden 3:0 und 4:2.

Der Schweizer Internationale hatte in der dritten Partie eine Hirnerschütterung erlitten. Ob er morgen Dienstag in Houston spielen kann, ist fraglich. Den Senators, die 2002 als Farmteam Ottawas gegründet worden waren, führen in der Serie mit 3:2 Siegen. Ihnen fehlt noch ein Erfolg zum erstmaligen Gewinn der Calder-Trophäe.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen