Katar-Rundfahrt

09. Februar 2011 17:10; Akt: 09.02.2011 17:10 Print

Cancellara verlor mehr als eine halbe Stunde

Fabian Cancellara verlor in der 3. Etappe der Katar-Rundfahrt viel Zeit. Der Olympiasieger beendete das Teilstück mit mehr als einer halben Stunde Rückstand auf Heinrich Haussler.

Fehler gesehen?

Der gebürtige Australier Haussler verwies im Sprint Landsmann Mark Renshaw und den Italiener Daniele Bennati auf die Ehrenplätze, dieses Trio führt auch das Gesamtklassement an. Starke Winde und ein hohes Tempo der Spitzengruppe sorgten für eine starke Zäsur, der auch Cancellara zum Opfer fiel.

Katar-Rundfahrt. 3. Etappe, Al Wakra - Mesaieed (150,5 km):
1. Heinrich Haussler (Au) 3:28:04. 2. Mark Renshaw (Au). 3. Daniele Bennati (It). 4. Dominique Rollin (Ka). 5. Lars Boom (Ho). 6. Danilo Hondo (De), alle gleiche Zeit. Ferner die Schweizer: 96. Danilo Wyss 32:50. 98. Michael Schär. 102. Fabian Cancellara, beide gleiche Zeit.

Gesamtklassement: 1. Haussler 9:34:30. 2. Renshaw 0:04. 3. Bennati 0:15. 4. Juan Antonio Flecha (Sp) 0:18. 5. Jeremy Hunt (Gb) 0:28. 6. Rollin gleiche Zeit. Ferner: 54. Cancellara 33:07. 76. Schär 45:52. 82. Wyss 45:55.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen