Tennis

29. März 2011 15:51; Akt: 29.03.2011 15:51 Print

Corretja nicht mehr Coach von Andy Murray

Der zuletzt erfolglose Brite Andy Murray hat die Zusammenarbeit mit seinem Coach und Berater Alex Corretja beendet.

Fehler gesehen?

Corretja, einst die Nummer 2 der Welt, hatte seit April 2008 zum Team des Weltranglisten-Fünften gehört. Die Trennung ist die Folge der seit Wochen anhaltenden Baisse von Murray. Seit der klaren Final-Niederlage im Final des Australian Open gegen den Serben Novak Djokovic hat der Murray in drei Turnieren keine Partie und keinen Satz mehr gewonnen. Zuletzt schied der 23-Jährige auf Key Biscayne gegen den amerikanischen Qualifikanten Alex Bogomolov aus.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen