Nordische Ski-WM

22. Februar 2011 19:26; Akt: 22.02.2011 19:27 Print

Curdin Perl nur mit halbem Pensum

Curdin Perl konzentriert sich an den Weltmeisterschaften in Oslo ganz auf die Staffel am 4. März und den abschliessenden «Fünfziger» zwei Tage später.

Fehler gesehen?

Neben dem Rennen über 15 km in der klassischen Technik am nächsten Dienstag lässt der 26-jährige Engadiner auch die Doppelverfolgung (je 15 km klassisch und Skating) am Sonntag aus.

Bei Perl wurde vor elf Tagen ein Leistenbruch diagnostiziert, der den Vierten der Tour de Ski vor allem beim Laufen in der klassischen Technik behindert. Ein Test am Montag verlief negativ, die Schmerzen waren insbesondere beim Doppelstockstoss (zu) gross. «So hats keinen Sinn», sagte Perl. Skating gehe aber einigermassen. «Die Entzündung ist zurückgegangen und ich nehme momentan keine Schmerzmittel.»

Als Schlussläufer der Staffel wird Perl ebenso in der freien Technik laufen wie über 50 km. Durch den Verzicht auf die ersten beiden der vier ursprünglich geplanten Einsätze gewinnt Perl auch einige Tage Zeit.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen