Fussball

27. Juni 2011 11:46; Akt: 27.06.2011 11:48 Print

Ex-Internationaler gestand Manipulation

Im südkoreanischen Wettskandal hat erstmals ein Spieler seine Beteiligung an Spielmanipulationen gestanden.

Fehler gesehen?

Nach Angaben der K-League gab ein früherer Nationalgoalie zu, letzte Saison im Trikot der Chunnam Dragons Resultatabsprachen mit Mitgliedern der Wettmafia getroffen zu haben. Die Liga gab den Namen des Keepers, der 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking zum südkoreanischen Kader gehört hatte, nicht bekannt.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen