Schwimmen

16. Juli 2014 07:34; Akt: 16.07.2014 07:35 Print

Ex-Weltrekordler Sullivan tritt zurück

Der frühere Weltrekordhalter Eamon Sullivan aus dem australischen Perth hat seine Schwimmkarriere beendet.

Fehler gesehen?

Der 28-Jährige gab seine dauerhaften Schulterprobleme als Grund für den Rücktritt an. «Am Ende hat mich mein Körper einfach im Stich gelassen. Ich bin sehr enttäuscht, aber es ist der richtige Zeitpunkt», sagte Sullivan, der einst die Weltrekorde über 50 und 100 Meter Crawl gehalten hatte.

An den Olympischen Spielen 2008 in Peking holte Sullivan Silber über 100 Meter Crawl und mit der 4x100-m-Crawlstaffel sowie Bronze mit der 4x100-Meter-Lagenstaffel.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen