Fussball

07. Juni 2011 20:09; Akt: 07.06.2011 20:11 Print

FC St.Gallen verpflichtet Martin Stocklasa

Innenverteidiger Martin Stocklasa unterzeichnete beim Axpo-Super-League-Absteiger St.Gallen einen Vertrag bis Ende Juni 2013.

Fehler gesehen?

Der liechtensteinische Internationale ist damit die erste Neuverpflichtung von St. Gallen für die Saison 2011/12.

«Martin Stocklasa wird unserer Abwehr die nötige Stabilität bringen», sagt CEO und Sportchef Heinz Peischl. Der 1,92 m grosse Innenverteidiger spielte in den vergangenen drei Jahren beim österreichischen Bundesligisten Ried und entwickelte sich dort zu einem der besten Defensivspieler Österreichs. Ende Mai 2011 gewann der 32-Jährige mit Ried den österreichischen Cup.

Martin Stocklasa begann seine Karriere bei Eschen-Mauren. Vaduz, Zürich, Kriens, erneut Zürich und Vaduz waren seine weiteren Stationen, ehe er im Sommer 2006 zum deutschen Regionalligisten Dynamo Dresden wechselte. Nach zwei Jahren in Dresden setzte er seine Karriere in Ried fort. Für die liechtensteinische Nationalmannschaft absolvierte Martin Stocklasa bislang über 90 Länderspiele. Sein Debüt in der Landesauswahl gab er am 31. August 1996 gegen Irland.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen