Fussball

13. Januar 2011 14:57; Akt: 13.01.2011 15:07 Print

FIFA-Mitglieder wehren sich

Die unter Korruptionsverdacht stehenden FIFA-Exekutivmitglieder Amos Adamu und Reynald Temarii haben eine formelle Beschwerde gegen ihre Suspendierung eingereicht.

Fehler gesehen?

Der Fall soll nach Angaben der FIFA «zu gegebener Zeit» vom unabhängigen Berufungsausschuss des Verbandes geprüft werden. Die FIFA-Exekutivmitglieder aus Nigeria und Tahiti stehen im Verdacht, ihre Stimmen für die Vergabe der WM 2018 und 2022 zum Verkauf angeboten zu haben. Die Ethikkommission hatte Adamu für drei Jahre und Temarii für ein Jahr von allen Aufgaben bei der FIFA entbunden.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen