Rad

30. Juli 2014 20:29; Akt: 31.07.2014 15:47 Print

Gesamtrang 3 für Dillier in Wallonien

Silvan Dillier hat die 5-tägige Wallonien-Rundfahrt im 3. Gesamtrang beendet. Besser als der Aargauer waren nur Gesamtsieger Gianni Meersman (Be) sowie Juan José Lobato (Sp).

Fehler gesehen?


«Ich habe am letzten Berg alles gegeben, um auf den Gesamtsieg zu fahren. Aber die Mannschaft von Meersman war die ganze Woche über wirklich stark», so der 23-jährige Dillier. Der Neo-Profi vom Team BMC lag am Ende 33 Sekunden hinter dem Belgier zurück.

Meersman vom Team Omega-Pharma/Quickstep gewann die Schlussetappe - nach vier zweiten Plätzen in Serie an den Vortagen - im Sprint vor seinen Landsleuten Yves Lampaert und Jasper Stuyven. Dillier, der immerhin die Wertung des besten Jungprofis für sich entschied, klassierte sich nach den 181 km von Malmedy nach Ans zeitgleich mit Meersman als Sechster. Wegen eines Sturzes auf dem letzten Kilometer bekamen alle 40 Fahrer des Spitzenfeldes nachträglich die gleiche Zeit gutgeschrieben. Zunächst war Dillier aufgrund der Zeitabstände für kurze Zeit als Gesamtzweiter geführt worden.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen