Bob

18. Februar 2011 16:04; Akt: 18.02.2011 16:05 Print

Hafner und Meyer ohne Medaillenchance

Für die Schweiz hat die Bob-WM am Königssee (De) schlecht begonnen. Nach halbem Pensum des Frauen-Rennens liegen für Sabina Hafner (7.) und Fabienne Meyer(9.) die Medaillen ausser Reichweite.

Fehler gesehen?

Eine der beiden Equipen darf sich noch Hoffnungen auf Platz 6 machen. Diese Position nimmt "Deutschland 3" mit Anja Schneiderheinze ein. Die Spitzen-Teams sind aber entrückt. Sabina Hafners Rückstand auf die Fünfte Helen Upperton (Ka) beträgt bereits vier Zehntel.

Die Führung behauptet nach zwei von vier Durchgängen die Deutsche Cathleen Martini. Ihre erfolgsverwöhnte Landsfrau Sandra Kiriasis, Olympiasiegerin von 2006, dreifache Weltmeisterin und aktuelle Gesamtweltcup-Gewinnerin, muss mit dem 4. Zwischenrang vorlieb nehmen. Vor ihr haben sich auch die Amerikanerin Shauna Rohbock und die kanadische Olympiasiegerin Kaillie Humphries eingereiht.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen