Fussball

08. Juni 2011 22:28; Akt: 08.06.2011 22:30 Print

Kein EM-Final für Schweizer U19-Juniorinnen

Die Schweizer U19-Juniorinnen haben den Einzug in den EM-Final verpasst. Das Team von Yannick Schwery unterlag in Imola im Halbfinal Deutschland 1:3.

Fehler gesehen?

Wie 2009 scheiterten die Schweizerinnen auf U19-Stufe im EM-Halbfinal. Die SFV-Juniorinnen glichen sieben Minuten vor der Pause durch einen schönen Weitschuss von FCZ-Stürmerin Cora Canetta zum 1:1 aus. In der zweiten Halbzeit machte das spielerisch überlegene Deutschland, U19-Europameister 2003, 2006 und 2007, mit Treffern in der 54. und 84. Minute den Finaleinzug perfekt. Dort treffen die Deutschen am Samstag auf Norwegen.

Neben Torschützin Canetta verdiente sich im Schweizer Team Goalie Pascale Küffer vom FC Schlieren Bestnoten. Die 18-Jährige verhinderte mit guten Paraden weitere Treffer der Deutschen. Bereits im letzten Vorrundenspiel gegen Russland hatte Küffer brillierte und ihrem Team die Halbfinal-Qualifikation sowie damit auch die WM-Teilnahme im kommenden Jahr in Usbekistan ermöglicht.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen