Fussball

05. Dezember 2011 22:23; Akt: 05.12.2011 22:35 Print

Last-Minute-Sieg für Winterthur

In der 14. Runde der Challenge League erzwang der Winterthurer Ermir Lenjani mit einem Solo in der 93. den 2:1-Erfolg in Biel. Das erste Gegentor nach 533 Minuten (Morello/73.) interessierte die Gäste deshalb nur noch am Rande.

Fehler gesehen?

Der mittlerweile seit sechs Spieltagen ungeschlagene FCW war vor knapp 800 Zuschauern optimal gestartet. Verteidiger Sereinig lenkte einen Flankenball per Kopf zum 1:0 (7.). Kurz vor der Pause vergab der Kameruner Bengondo die hochprozentige Chance zur frühzeitigen Siegsicherung.

Biel drehte (zu) spät auf. In der 73. Minute erzwang Morello den temporären Ausgleich, der selbst vom überragenden Keeper Christian Leite nicht mehr zu verhindern war. Der beste Winterthurer Akteur stoppte Biel vor und nach dem 1:1 mit diversen Glanzparaden, bis Lenjani in der Nachspielzeit einen Konter technisch perfekt abschloss.

Biel - Winterthur 1:2 (0:1)
Gurzelen. - 798 Zuschauer. - SR Carrel.
Tore: 7. Sereinig 0:1. 73. Morello 1:1. 93. Lenjani 1:2.

Challenge League

Datum Spiel Resultat
11.02.17  Winterthur - Servette 1:4 (0:2)
12.02.17  Le Mont - Chiasso 2:1 (1:0)
12.02.17  Wohlen - Aarau 1:2 (1:2)
13.02.17  Zürich - Neuchâtel Xamax FCS 1:1 (1:0)
01.03.17  Schaffhausen - Wil 19.00
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Zürich 20 15 4 1 50 : 13 49

2. Neuchâtel Xamax FCS 20 12 4 4 36 : 21 40
3. Servette 20 9 4 7 30 : 29 31
4. Aarau 20 8 6 6 31 : 31 30
5. Wil 19 7 6 6 24 : 17 27
6. Le Mont 20 6 7 7 14 : 20 25
7. Wohlen 20 7 1 12 24 : 36 22
8. Chiasso 20 4 6 10 21 : 31 18
9. Winterthur 20 4 6 10 19 : 34 18

10. Schaffhausen 19 4 2 13 23 : 40 14

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen