Fussball

27. März 2011 21:31; Akt: 27.03.2011 21:33 Print

Lugano ist neuer Leader

Der FC Lugano ist neuer Leader der Challenge League. Die Tessiner gewinnen das Nachtragsspiel gegen Servette 2:0 und überholen mit dem 9. Sieg in Folge in der Tabelle Vaduz.

Fehler gesehen?

Seit dem 14. November ist das Team von Marco Schällibaum ohne Punktverlust, vor ihrem Gastspiel in Genf hatten sie in der Meisterschaft acht Mal in Folge mit einem Tor Differenz gewonnen. Auch im Stade de Genève war der Sieg der Gäste spätestens nach dem Führungstreffer durch Palmiro Di Dio kurz vor der Pause nie in Gefahr. Für die Entscheidung sorgte nach gut einer Stunde Guilherme Afonso.

Servette, das zuvor 16 von 17 Heimspielen gewonnen hatte, kam erst in der 63. Minute durch den eingewechselten Julian Esteban zur ersten Torchance. Kurz vor Schluss traf Goran Karanovic für das Heimteam nur das Lattenkreuz.

Chiasso feierte in Yverdon einen glückhaften 1:0-Sieg. Der in der Pause eingewechselte Brasilianer Gaspar verwertete in der 89. Minute die erst zweite Chance der Gäste. Zu drei Punkten kam auch der Cup-Halbfinalist Biel, der zuhause Delémont dank einer Doublette von Giuseppe Morello 3:2 schlug.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen