Fussball

07. Dezember 2011 20:37; Akt: 07.12.2011 20:38 Print

Mallorca glich im «Geisterspiel» noch aus

Das am 20. November beim Stand von 2:1 abgebrochene Spiel der Primera Division zwischen Granada und Mallorca hatte bei der Austragung der restlichen Spielzeit keine Störfaktoren mehr.

Fehler gesehen?

Das am 20. November beim Stand von 2:1 abgebrochene Spiel der Primera Division zwischen Granada und Mallorca hatte bei der Austragung der restlichen Spielzeit keine Störfaktoren mehr.

Im leeren Stadion gelang Mallorca dank einem Penaltytor des zuvor gefoulten Israeli Tomer Hemed in der 65. Minute der Ausgleich zum 2:2. In der Partie, die vor 17 Tagen wegen des Wurfs eines Regenschirm-Teils an den Kopf eines Schiedsrichter-Assistenten abgebrochen worden war, wurde die fehlenden 30 Minuten plus die Nachspielzeit ausgetragen. Die Fortsetzung ab der 60. Minute erfolgte mit dem damals nicht mehr gespielten Corner.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen