Schwimmen

26. Juni 2011 11:14; Akt: 26.06.2011 11:15 Print

Manaudou mit Rücktritt vom Rücktritt

Mit Laure Manaudou will die erfolgreichste Schwimmerin Frankreichs in den Wettkampfsport zurückkehren. Die 24-Jährige aus Villeurbanne kündete ihren Rücktritt vom Rücktritt in der französischen SonntagsZeitung «Journal du Dimanche» an.

Fehler gesehen?

Manaudou, die im September 2009 wegen fehlender Motivation zurücktrat, ist im April 2010 Mutter einer Tochter namens Manon geworden. «Ich habe wieder Lust auf Wettkämpfe. Auf dem Programm steht allerdings noch nichts, ich brauche noch Zeit», sagte die 400-m-Crawl-Olympiasiegerin von Athen 2004.

In drei Monaten wisse sie genauer, ob sie wieder auf das höchste Niveau zurückkehren könne, so Manaudou. «Ich würde gerne wieder an Olympischen Spielen teilnehmen. Doch der Weg dahin ist noch weit. Zuerst muss ich schauen, dass ich mich qualifiziere.» Die in einem Monat beginnenden Weltmeisterschaften in Schanghai kommen für die ehemalige Weltrekordhalterin noch zu früh: «Für die WM habe ich noch nicht das nötige Niveau.»

Manaudou ist ingesamt dreifache Olympia-Medaillengewinnerin, dreifache Weltmeisterin (insgesamt sechs WM-Medaillen) und 17-fache Europameisterin.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen