Eiskunstlauf

24. März 2011 14:28; Akt: 25.03.2011 15:11 Print

Moskau springt als WM-Veranstalter für Tokio ein

Die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften können in diesem Jahr doch noch stattfinden.

Fehler gesehen?

Nachdem sich Tokio nach der Umwelt-Katastrophe in Japan nicht mehr in der Lage gesehen hatte, die Titelkämpfe wie geplant in dieser Woche auszutragen, erhielt nun Moskau den Zuschlag als Ersatz-Veranstalter. Die WM-Medaillen werden in der russischen Hauptstadt vom 24. April bis 1. Mai in der Megasport-Arena vergeben.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen