Allgemeines

07. Juni 2011 22:18; Akt: 07.06.2011 22:20 Print

NBC erhält TV-Rechte für Olympia

Der Fernsehsender NBC darf in den USA alle Olympischen Spiele bis 2020 im Fernsehen übertragen.

Fehler gesehen?

Im Wettbewerb um die Übertragungsrechte setzte sich NBC beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) in Lausanne gegen die heimischen Mitbewerber ESPN und Fox durch.

NBC, das seit den Spielen in Seoul 1988 Olympia-Sender in den USA ist, berichtet damit auch von den Winterspielen 2014 und 2018 sowie den Sommerspielen 2016 und 2020. Wie IOC-Unterhändler Richard Carrion erklärte, werden für das Rechtepaket 4,38 Milliarden Dollar fällig. «Das sichert die finanzielle Zukunft der Olympischen Bewegung im kommenden Jahrzehnt», sagte IOC-Präsident Jacques Rogge. Insgesamt zwei Milliarden werden für die nächsten Winterspiele in Sotschi und die Sommerspiele 2016 in Rio fällig, der Rest für die folgenden beiden Veranstaltungen, deren Austragungsorte noch nicht feststehen.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen