Eishockey

08. Februar 2011 14:55; Akt: 08.02.2011 15:02 Print

NLB-Topskorer sammelten 121 000 Franken

Die PostFinance-Topskorer der zehn NLB-Klubs sammelten in der abgelaufenen Qualifikation insgesamt 121 000 Franken zugunsten des Eishockey-Nachwuchses. Der erfolgreichste Skorer war Derek Cormier mit 85 Punkten.

Fehler gesehen?

Dank seiner 29 Tore und 56 Assists erhielt der kanadische Stürmer an der Ehrung der PostFinance-Topskorer in Murten einen Check über 8500 Franken (100 Franken pro Skorerpunkt) zugunsten des Nachwuchses von Sierre überreicht. Die PostFinance als Hauptsponsor des Schweizer Eishockeys überweist auf diesem Weg total 60 500 Franken an die NLB-Klubs. Der selbe Betrag geht an Swiss Ice Hockey zugunsten der Schweizer Nachwuchs-Auswahlen.

Die Ehrung der NLA-Topskorer findet nach Abschluss der Qualifikation in der höchsten Schweizer Liga am Donnerstag, 24. Februar statt.

PostFinance-Topskorer. NLB. Schlussstand:
1. Derek Cormier 85 Skorerpunkte/8500 Franken (29 Tore/56 Assists).
2. Stefan Tschannen (Langenthal) 75/7500 (29/46).
3. Benoit Mondou (La Chaux-de-Fonds) 67/6700 (33/34).
4. Stéphane Roy (Ajoie) 67/6700 (25/42).
5. Oliver Setzinger (Lausanne) 66/6600 (18/48).
6. Marty Sertich (Olten) 64/6400 (21/43).
7. Dominic Forget (Visp) 51/5100 (24/27).
8. Jonathan Roy (Basel) 50/5000 (18/32).
9. Martin Wichser (GCK Lions) 40/4000 (19/21).
10. Andreas Küng (Thurgau) 40/4000 (9/31).

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen