Football

03. Dezember 2008 11:00; Akt: 03.12.2008 11:31 Print

New York Giants suspendieren Burress

Die New York Giants haben Plaxico Burress mit sofortiger Wirkung und ohne Bezahlung bis zum Saisonende vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Fehler gesehen?

Burress, der in den verbleibenden zwei Monaten der NFL-Saison noch rund eine Million Franken Gehalt vom Super-Bowl-Champion kassiert hätte, hatte sich in einem Nachtklub in Manhattan versehentlich in den rechten Oberschenkel geschossen.

Am Montag wurde Burress deshalb vor einem New Yorker Gericht in zwei Fällen wegen Verstosses gegen das Waffengesetz angeklagt, kam aber nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 100 000 Dollar wieder frei. Das Urteil gegen den 31-Jährigen wird am 31. März 2009 gesprochen. Burress drohen zwischen dreieinhalb und 15 Jahren Haft. Der Teamarzt der Giants teilte mit, dass der Spieler aufgrund seiner Schussverletzung vier bis sechs Wochen ausgefallen wäre.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen