Automobil

05. Juli 2014 17:16; Akt: 05.07.2014 17:16 Print

Rallye fordert Toter und Schwerverletzter

Bei einem Rallye in Deutschland ist am Samstag ein Fahrer ums Leben gekommen.

Fehler gesehen?

Der 42-Jährige hatte auf der Rennstrecke zwischen den Orten Herbstadt und Breitensee im Bundesland Bayern die Kontrolle über sein Auto verloren und war in einen Graben geraten. Beim Aufprall wurde er tödlich verletzt. Sein 25-jähriger Beifahrer verletzte sich schwer.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen