Eishockey

30. Dezember 2011 12:24; Akt: 30.12.2011 12:46 Print

Ruhnke neuer Trainer von Olten

Beim EHC Olten steht künftig ein Trainer mit einem bekannten Namen und einem eindrücklichen Palmarès an der Bande: Der NLB-Sechste einigte sich mit Kent Ruhnke auf ein Engagement bis zum Saisonende.

Fehler gesehen?

Ruhnke blickt auf eine lange und erfolgreiche Trainerkarriere in der Schweiz zurück. Mit dem EHC Biel (1983), den ZSC Lions (2000) und dem SC Bern (2004) wurde der 59-jährige Kanadier Schweizer Meister. Zuletzt war er in Biel als Coach tätig, wurde dort jedoch an Ostern 2010 nach der Verbannung in die Ligaqualifikation entlassen. In Olten ist Ruhnke kein Unbekannter. 1988 schaffte er mit den Solothurnern den Aufstieg in die NLA.

Assistiert wird Ruhnke von André Rötheli (41). Der ehemalige Schweizer Internationale und Playoff-Rekordspieler der NLA (183 Einsätze), der 1988 dem Oltner Aufstiegsteam angehört hatte und seine Karriere als Spieler 2007 beendete, ist beim EHCO weiterhin auch als Junioren-Trainer tätig.

Ruhnke tritt im Kleinholz die Nachfolge des entlassenen Colin Muller an. Sein Engagement in Olten machte er von der Assistenztrainertätigkeit Röthelis abhängig.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen