Fussball

28. Februar 2011 14:03; Akt: 28.02.2011 14:06 Print

Safari muss unters Messer

Der Basler Verteidiger Behrang Safari (26) muss operiert werden. Untersuchungen gestern Montag ergaben, dass ein Eingriff am verletzten rechten Knöchel unumgänglich ist.

Fehler gesehen?

Der Schwede hatte sich im Meisterschaftsspiel am Sonntag in Luzern (1:0) am rechten Sprunggelenk einen knöchernen Abriss des Innenbandes zugezogen. Safari wird dem Leader der Axpo Super League mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen