Volleyball

26. Juni 2011 14:20; Akt: 26.06.2011 14:22 Print

Schweres Los für Meister Näfels

Schweizer Meister Näfels trifft in den Sechzehntelfinals des CEV-Cups im November auf den kroatischen Meister Mladost Zagreb.

Fehler gesehen?

Mladost Zagreb hat als Kroatiens Rekordmeister seit 1992 den Titel nur dreimal nicht gewonnen, zuletzt 2009. Im drittklassigen Challenge Cup bezwang Mladost vor zwei Jahren in der 2. Runde Chênois und kam bis in den Final. In der vergangenen Saison scheiterten die Kroaten im Sechzehntelfinal des CEV-Cups an Modena (It) und später im Sechzehntelfinal des Challenge Cups an Unirea Dej (Rum).

Auch die übrigen Schweizer Vertreter im CEV-Cup erhielten starke Gegner zugelost. Bei den Männern trifft der Lausanne UC auf Rzeszow, den Meisterschafts-Dritten aus Polen. Bei den Frauen spielt Playoff-Finalist Neuchâtel UC gegen Radnicki Belgrad, Franches-Montagnes gegen Urbino (It). Wie in den Vorjahren können die Verlierer der Sechzehntelfinals des CEV-Cups im die Europacup-Saison im Challenge Cup fortsetzen.

Frauen-Meister Voléro Zürich werden seine Gruppengegner in der Champions League am kommenden Freitag zugelost.

Europacup. Saison 2011/2012. Auslosungen. Männer. CEV-Cup. Sechzehntelfinals (18. - 20. und 25. - 27. Oktober): Näfels - Mladost Zagreb, Lausanne UC - Rzeszow (Pol). - Achtelfinals (13. - 15. und 20. - 22. Dezember): Sieger Näfels/Mladost Zagreb - Sieger Monza (It)/Rovaniemi (Fi), Sieger Lausanne UC/Rzeszow - Sieger Mladost Kastela (Pol)/Appeldoorn (Ho).

Challenge Cup. 2. Runde (13. - 15. und 20. - 22. Dezember): Dukla Liberec (Tsch) - Amriswil, Chênois - Groningen (Ho). - Sechzehntelfinals (10. - 12. und 17. - 19. Januar): Sieger Dukla Liberec/Amriswil - Verlierer Dynamo Moskau/Lokomotive Charkiw (Ukr), Verlierer Istanbul BBSK/Almeria (Sp) - Sieger Chênois/Groningen, Sieger Humenne (Slk)/Rennes (Fr) - Verlierer Näfels/Mladost Zagreb, Sieger Vojvodina Novi Sad (Ser)/Amstetten (Ö) - Verlierer Lausanne UC/Rzeszow.

Frauen. CEV-Cup. Sechzehntelfinals (29. November - 1. Dezember und 6. - 8. Dezember): Franches- Montagnes - Urbino (It), Neuchâtel UC - Radnicki Belgrad. - Achtelfinals (10. - 12. und 17. - 19. Januar 2012): Sieger Franches-Montagnes/Urbino - Sieger Kralovo Brünn (Tsch)/Branik Maribor (Sln), Sieger AEK Athen/Vizura Belgrad - Sieger Neuchâtel UC/Radnicki Belgrad.

Challenge Cup. 1. Runde (8./9. und 15./16. Oktober): Engelholm (Sd) - Kanti Schaffhausen. - 2. Runde (29. November - 1. Dezember und 6. - 8. Dezember): Köniz - Madeira (Por), Sieger Engelholm/Kanti Schaffhausen - Ribeirense Azores (Por). - Sechzehntelfinals (10. - 12. und 17. - 19. Januar 2012): Verlierer Neuchâtel UC/Radnicki Belgrad - Sieger Menorca (Sp)/Targu Mures (Rum), Verlierer Linz-Steg (Ö)/Bacau (Rum) - Sieger Köniz/Madeira, Verlierer Franches-Montagnes/Urbino - Sieger Slavia Bratislava/Piatra Neamt (Rum), Sieger Engelholm/Kanti Schaffhausen/Ribeirense Azores - Verlierer Kralovo Brünn/Branik Maribor.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen