Fussball

10. März 2011 15:03; Akt: 10.03.2011 15:07 Print

Sechs Schiris unter Manipulationsverdacht

Die FIFA leitet ein offizielles Verfahren gegen sechs Schiedsrichter und Offizielle wegen Manipulationsverdachts ein.

Fehler gesehen?

Es geht dabei um die beiden Länderspiele Bolivien - Lettland (1:2) und Estland - Bulgarien (2:2) vom 9. Februar. Alle sieben Tore fielen dank Penalty-Entscheiden der Schiedsrichter. Beide Partien fanden in Antalya (Tür) ohne TV-Übertragung und vor mickrigen Zuschauer-Kulissen statt.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen