Fussball

24. März 2012 11:21; Akt: 24.03.2012 11:25 Print

Servette-Legende Pazmandy gestorben

In Genf ist am Freitag der frühere Servette-Spieler und -Trainer Peter Pazmandy (73) an Herzbeschwerden gestorben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der gebürtige Ungar spielte von 1957 bis 1968 als Abwehrspieler bei Servette und gewann zwei Meistertitel. Später führte er Chênois als Spielertrainer von der 1. Liga in die Nationalliga A.

1976 wurde Pazmandy, der 1969 die Schweizer Staatsbürgerschaft angenommen hatte, Trainer von Servette und gewann mit den Genfern einen Meistertitel, zwei Cup-Trophäen und drei Ligacup-Pokale. Diese Erfolge trugen ihm in der Folge weitere Engagements bei Lausanne-Sports, Bellinzona, Sion und Stade Nyonnais ein.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen