Tennis

09. Juli 2014 14:32; Akt: 09.07.2014 14:41 Print

Sieg für Stefanie Vögele

Stefanie Vögele steht beim WTA-Turnier in Bad Gastein in Österreich in den Viertelfinals.

Fehler gesehen?

Die 24-jährige Aargauerin bezwang in der 2. Runde die als Nummer 5 gesetzte Ukrainerin Jelina Switolina 6:2, 7:5. Nächste Gegnerin ist die Deutsche Andrea Petkovic.

Erstmals seit Januar dieses Jahres steht Stefanie Vögele wieder unter den letzten acht eines WTA-Turniers. Zuletzt war ihr dies in Brisbane in Australien geglückt. Beim Sandplatzturnier in Bad Gastein zeigte sich die Aargauerin, die Nummer 75 der aktuellen Weltrangliste, von Beginn an bereit. Sie gewann gegen die erst 19-jährige Gegnerin, die im Ranking 40 Ränge vor ihr platziert ist, den ersten Satz 6:2. Im zweiten Umgang lag die Schweizerin mit Break bereits wieder 4:1 vorne, ehe sie sie doch noch etwas härter gefordert wurde. Switolina konnte nochmals ausgleichen, doch mit einem weiteren Break zum 7:5 stellte Vögele den Sieg sicher.

Nächste Gegnerin ist die Deutsche Andrea Petkovic (WTA 20), gegen die Vögele von bisher vier Duellen nur eines gewinnen konnte. Das allerdings ist bereits sieben Jahre her. In besserer Erinnerung ist das letzte Aufeinandertreffen gegen die gebürtige Bosnierin. Ende Mai verlor Andrea Vögele gegen die mit 1,80 m um zehn Zentimeter grössere Petkovic in der 2. Runde der French Open 2:6, 6:4, 2:6.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen