Leichtathletik

14. Juli 2014 21:52; Akt: 14.07.2014 21:56 Print

Sperren von Powell und Simpson verkürzt

Die 18-monatigen Sperren der jamaikanischen Sprinter Asafa Powell und Sherone Simpson wurden auf sechs Monate verringert.

Fehler gesehen?

Dies gab der Internationale Sportgerichtshof (CAS) am Montag bekannt. Eine Begründung für die Reduktion der Sperre werde in den nächsten Wochen erfolgen.

Powell und Simpson waren im Juni 2013 bei den nationalen Meisterschaften positiv auf das Stimulanzium Oxilofrin getestet und anschliessend vom jamaikanischen Leichtathletikverband für eineinhalb Jahre gesperrt worden. Beide legten vor dem CAS Berufung ein und hatten damit zumindest teilweise Erfolg. Der ehemalige 100-m-Weltrekordhalter Powell gibt heute Dienstag in Luzern sein Comeback.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen