Leichtathletik

05. Juni 2011 10:33; Akt: 05.06.2011 10:35 Print

Top-Leistungen von Gay und Perkovic

Der Amerikaner Tyson Gay stellte an einem Meeting in Clermont, Florida, über 100 m mit 9,79 Sekunden eine neue Jahresweltbestzeit auf.

Fehler gesehen?

Der Europameisterin Sandra Perkovic gelang in ihrer Heimat in Varazdin mit 69,99 m die beste Diskus-Weite einer Frau seit 12 Jahren.

Gay, der 28-jährige Gegenspieler von Usain Bolt, verbesserte bei seinem ersten 100-m-Start in dieser Saison die Jahresweltbestzeit seines Trainingspartners Steve Mullings aus Jamaika um elf Hundertstel. Vor zwei Wochen war dieser zudem - ebenfalls in Clermont - 9,89 gerannt, die Zeit wurde damals vom internationalen Verband IAAf allerdings nicht homologiert. Nur wenige Minuten nach Gays Top-Leistung steigerte Mullings seine persönliche Bestzeit am Diamond-League-Meeting in Eugene auf 9,80.

Nach seiner brillanten Zeit im Vorlauf, die mit einer Windunterstützung von 1,1 m/s zustande kam, verzichtete Gay auf eine Teilnahme am Final. Der WM-Zweite von Berlin, der 2010 ungeschlagen geblieben war, lief zum siebten Mal in seiner Karriere unter 9,80 Sekunden. Am nächsten Samstag tritt der zweitschnellste Mann aller Zeiten in New York erstmals in diesem Jahr im Rahmen der Diamond League an.

Die Kroatin Sandra Perkovic wartete an einem Meeting in Varazdin mit der weltweit besten Diskusweite einer Frau seit 12 Jahren auf. Mit 69,99 m verbesserte die Europameisterin ihre persönliche Bestmarke um über zwei Meter. Die letzte 70-m-Werferin war 1999 die Russin Natalja Sadowa mit 70,02 m gewesen.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen