Segeln

13. Juli 2014 13:25; Akt: 13.07.2014 13:27 Print

Top-Ten-Platz von Bühler/Brugger

An der EM der neuen olympischen Segelklasse Nacra - der Katamaran wird von einem Mann und einer Frau gesegelt - klassierte sich das Schweizer Boot mit Matías Bühler und Nathalie Brugger in den Top Ten.

Fehler gesehen?

Im ausgeglichenen Feld mit 71 Teams - darunter auch solche aus Australien, Neuseeland und den USA - ist diese Leistung umso höher zu gewichten, als die Verhältnisse in Südfrankreich äusserst anspruchsvoll waren. Der starke Mistral verhinderte an einigen Tagen, dass überhaupt gesegelt werden konnte. Mit einem sechsten Platz im abschliessenden Medal-Race erreichten Bühler/Brugger den neunten Gesamtrang. «Bei den Starts haben wir noch Verbesserungspotenzial», meinte Nathalie Brugger nach der anstrengenden Regatta. «Aber auf Vorwindkurs waren wir extrem schnell und konnten immer wieder Plätze gutmachen.»

Als nächste wichtige Regatta steht der Olympia-Testevent Anfang August in Rio de Janeiro auf dem Programm, bevor im September an der WM in Santander (Sp) die ersten Quotenplätze für die Olympischen Spiele in Rio 2016 vergeben werden.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen