Eishockey

29. Dezember 2011 08:27; Akt: 29.12.2011 08:56 Print

Trainerwechsel in Olten

Der EHC Olten ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Die Solothurner haben den bisherigen Headcoach Colin Muller freigestellt.

Fehler gesehen?

Enttäuschende Resultate im Dezember führten zur Entlassung des 47-jährigen früheren ZSC-Trainers und Assistenten des Nationalteams. Olten verlor in der NLB-Meisterschaft die letzten vier Partien, zuletzt setzte es im Derby gegen Langenthal eine 2:8-Kanterniederlage ab. In der Tabelle rutschten die Solothurner auf Rang 6 ab.

Für den früheren NLA-Spieler Muller ist es die zweite Entlassung innerhalb von 14 Monaten. Im Oktober 2010 war der Kanada-Schweizer nach wenigen Wochen als Headcoach von den ZSC Lions freigestellt worden.

Wer in Olten die Nachfolge von Muller antreten wird, ist noch nicht geregelt. Assistenztrainer Richard Stucki wird vorläufig das Training leiten.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen