Fussball

30. Juli 2014 16:14; Akt: 30.07.2014 16:15 Print

Trézéguet geht nach Indien

Der einstige französische Stürmerstar David Trézéguet wird nächste Saison in der neuen indischen «Super League» spielen.

Fehler gesehen?

Der argentinische Klub River Plate hat den 37-Jährigen freigegeben. Trézéguet, der vom Klub Pune City engagiert wird, trifft in Indien auf einen Weltmeister-Kameraden von 1998 treffen, auf Robert Pirès. Für welches Team Pirès spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Die indische Super League besteht nur aus acht Mannschaften. Jede Mannschaft muss mindestens einen «Markenspieler» vorweisen, einen Spieler, der sein Land mindestens einmal an einer Kontinentalmeisterschaft vertreten hat.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen