Fussball

19. Dezember 2011 14:34; Akt: 19.12.2011 14:37 Print

Uefa ermittelt gegen Celtic Glasgow

Die Uefa hat ein Disziplinar-Verfahren gegen Celtic Glasgow eröffnet. Schottische Fans hätten sich im Europa-League-Gruppenspiel bei Udinese ungebührlich verhalten.

Fehler gesehen?

Die UEFA hat ein Disziplinar-Verfahren gegen Celtic Glasgow eröffnet. Dem schottischen Traditionsklub wird vorgeworfen, seine Fans hätten sich am vergangenen Donnerstag im Europa-League-Gruppenspiel bei Udinese (1:1) wie schon in anderen Fällen ungebührlich verhalten. Die fehlbaren Anhänger sollen durch Schmähgesänge und das Abbrennen von Feuerwerkskörpern aufgefallen sein. Celtic Glasgow ist in jenem Match aus der Europa League ausgeschieden. Das Team durfte nur in der Gruppenphase mitmischen, weil die UEFA den FC Sion ausgeschlossen hatte.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen