Unihockey

10. Februar 2011 10:27; Akt: 10.02.2011 10:27 Print

Wiler-Ersigen ohne Cheftrainer in die Playoffs

Wiler-Ersigen trennt sich unmittelbar vor den Playoffs von Trainer Thomas Berger.

Fehler gesehen?

Grund für die Trennung ist der vor kurzem getroffene Entscheid des Klubs, Bergers auslaufenden Vertrag im Sommer nicht mehr zu verlängern. «Leider hat Thomas Berger nach unserer Ankündigung nicht mehr genügend Motivation, um mit dem Team weiter zu arbeiten», sagte Wiler-Vizepräsident Urs Kaiser.

Thomas Berger stand seit Sommer 2003 an der Seitenlinie bei Wiler-Ersigen. In dieser Zeit holte das Team sechs Meistertitel und gewann 2005 sowohl den Europacup wie auch den Schweizer Cup. Sein bisheriger Assistent Thomas von Känel und die beiden verletzten schwedischen Spieler Olle Thorsell und Henrik Quist werden das Team in die entscheidende Meisterschaftsphase führen.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen