Eishockey

28. Juli 2014 16:45; Akt: 28.07.2014 16:47 Print

Yves Sarault kehrt in die Schweiz zurück

Der ehemalige NLA-Ausländer Yves Sarault kehrt in die Schweiz zurück und wird zweiter Assistenztrainer bei Lausanne.

Fehler gesehen?

Er unterschrieb mit den Waadtländern einen Zweijahresvertrag. Damit ist der Coaching-Staff um Chefcoach Heinz Ehlers und Assistent Rikard Franzen komplett. Zusätzlich wird der 41-jährige Kanadier auch einige Aufgaben im Nachwuchsorganisation der Lausanner übernehmen.

Sarault ist in der Schweiz eine bekannte Persönlichkeit. Von 2003 bis 2008 spielte er in der NLA für Bern, Servette, Davos und Basel und sammelte in 242 Spielen insgesamt 186 Skorerpunkte. Mit Bern (2004) und den Davos (2007) wurde das Raubein (758 Strafminuten) jeweils Schweizer Meister. Nach seiner Karriere als Aktivspieler sammelte Sarault erste Erfahrungen als Trainer und betreute unter anderem die U18-Auswahl Kanadas an der WM 2013.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen