Leichtathletik

15. Februar 2011 15:31; Akt: 15.02.2011 15:32 Print

Züblin muss weiterhin pausieren

Die Siebenkämpferin Linda Züblin musste sich einer dritten Operation am Knie unterziehen, sodass an Wettkämpfe vorerst nicht zu denken ist.

Fehler gesehen?

Die diesjährigen Weltmeisterschaften in Südkorea finden demnach ohne die Thurgauerin statt. Züblin hatte sich letzte Saison einen Knorpelriss zugezogen. Zwei Eingriffe am linken Knie zeitigten nicht den gewünschten Erfolg, weshalb sich die Siebenkämpferin im Januar einer dritten Operation unterziehen musste.

Als Folge davon kann die 24-Jährige in den kommenden Monaten keine Wettkämpfe bestreiten. Die Teilnahme an den Weltmeisterschaften Ende August in Daegu (SKor) ist für Züblin kein Thema mehr. Ihr nächstes grosses Ziel sind die Olympischen Spiele 2012 in London.

Ihren letzten Wettkampf bestritt Züblin im Juli 2010 an den Europameisterschaften in Barcelona, wo sie im Siebenkampf mit 5912 Punkten den 16. Platz erreichte.

(sda)

ZSC-Lions-TV
Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen