Spielpause

24. Februar 2011 10:44; Akt: 24.02.2011 11:09 Print

Djokovic turtelt mit Delfin und Freundin

Novak Djokovic ist nicht nur auf dem Tennisplatz ein Allrounder. Nachdem der Serbe bei den Australian Open tanzte, hatte er nun beim Turnier in Dubai ein anderes Date.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was tun Tennisspieler, wenn sie spielfrei haben? Die einen gehen shoppen, andere verbringen die Zeit gemütlich in den Hotels. Novak Djokovic wählte in Dubai nochmals eine andere Variante und zeigte sich von der einfühlsamen Seite. Zusammen mit seiner Freundin Jelena Ristic stieg er in eine Lagune vor dem Atlantis Hotel und liess sich mit einem Delfin ablichten. Der Meeressäuger schloss das Paar sofort ins Herz und küsste die serbische Weltnummer 3 des Herrentennis auf die Wange.

Beim Turnier selbst ging Djokovic bisher nicht baden. Nach Siegen gegen den Franzosen Michael Llodra und den Spanier Feliciano Lopez steht der erste Grand-Slam-Gewinner des Jahres im Viertelfinal. Dort trifft er auf den Deutschen Florian Mayer.

(heg)