Australier melden

07. Januar 2016 07:49; Akt: 07.01.2016 10:09 Print

Federer kann in Brisbane antreten

Trotz der Gerüchte, er habe eine Blessur oder sei krank: Roger Federer wird heute gegen Tobias Kamke seine Saison eröffnen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Mittwoch breitete sich in Brisbane plötzlich Nervosität aus, als Gerüchte aufkamen, Roger Federer könnte möglicherweise einen Rückzieher machen. Er habe sein Training vorzeitig abgebrochen und einen Arzt aufgesucht, hiess es aus Australien. Entgegen allen Befürchtungen wird das Aushängeschild des 250er-Turniers jedoch in der Abendsession (ab ca. 11.30 Uhr Schweizer Zeit im Liveticker) gegen den Deutschen Tobias Kamke in seine Saison starten.

«The Australian» berichtet, dass die Organisatoren keine anderslautenden Informationen aus dem Lager des Schweizers hätten und ihn zum Achtelfinal-Match in der Pat-Rafter-Arena erwarteten. Dass der 34-Jährige für 18 Uhr Ortszeit, also rund zweieinhalb Stunden vor seinem Match, ein Training im Queensland Tennis Centre gebucht hat, wie «The Courier Mail» meldet, gilt als weiteres Indiz dafür, dass Federer heute seinen Einstand ins neue Jahr gibt.

(kai)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Lattmann am 07.01.2016 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Aufsteller

    Das freut mich jetzt aber dass er spielen kann. Ein Aufsteller zur richtigen Zeit tut gut.

    einklappen einklappen
  • Peter Aebischer am 07.01.2016 12:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Absteller

    Das ärgert mich jetzt dass er spielen kann. Ein Absteller zur richtigen Zeit tut nicht gut .

    einklappen einklappen
  • Annina Greber am 07.01.2016 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Die Rettung der Welt

    Hurra, Federer kann spielen, die Welt ist gerettet ! Andere Probleme gibt es zum Glück nicht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Aebischer am 07.01.2016 12:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Absteller

    Das ärgert mich jetzt dass er spielen kann. Ein Absteller zur richtigen Zeit tut nicht gut .

    • roke01 am 07.01.2016 12:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Aebischer

      zum glück spielt er

    einklappen einklappen
  • Annina Greber am 07.01.2016 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Die Rettung der Welt

    Hurra, Federer kann spielen, die Welt ist gerettet ! Andere Probleme gibt es zum Glück nicht.

    • roke01 am 07.01.2016 09:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Annina Greber

      dann musst du das nicht lesen

    • Rachel am 07.01.2016 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Annina Greber

      Dann lesen Sie was sie interessiert. Mich freut es und es tut gut solche Artikel zu lesen... (Und nicht nur über Attentate, Sexuelle Belästigung, morde etc...)

    einklappen einklappen
  • Peter Lattmann am 07.01.2016 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Aufsteller

    Das freut mich jetzt aber dass er spielen kann. Ein Aufsteller zur richtigen Zeit tut gut.

    • chris wehrli am 07.01.2016 09:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Lattmann

      war von anfang an klar das rosche spielt. angebliche verletzung ist eine absicherung falls er früh scheitert. der denkt immer an alles.

    • Tennisexperte am 07.01.2016 10:17 Report Diesen Beitrag melden

      Greatest of all time

      Mussten Sie schon mal im Profisport nach einer harten Niederlage eine Pressekonferenz geben ? Da sind die Emotionen am kochen und dann kann es schon mal dazu kommen, dass man Ausreden für seine Niederlage erfindet. Ich muss aber zu Roger's Verteidigung sagen, dass er solche Sachen selten bis nie tut. Er ist immer bemüht sich fair und respektvoll gegenüber jedem Spieler zu benehmen. Deswegen ist er auch der beliebteste Tennisspieler aller Zeiten und dazu noch der beste.

    • Hämpu L. am 07.01.2016 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @chris wehrli

      Das ist genau meine Meinung. Wegen ihm die Zeit verschieben? So eine Frechheit! Putz dich weg Feddo!

    • Rachel am 07.01.2016 13:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Lattmann

      Dann lesen sie doch was sie interessiert. Ich freue mich darüber und es tut gut solche Artikel zu lesen (und nicht nur über Attentate, Sexuelle Belästigungen, Morde etc.)

    einklappen einklappen